Angebote zu "Ring" (17 Treffer)

Kategorien

Shops

Klarstein Inselabzugshaube Ø38cm Umluft 540m³/h...
Unser Tipp
478,35 € *
zzgl. 29,95 € Versand

Elegante Dunstabzugshaube im Umluftbetrieb zur frei hängenden Deckenmontage mit integrierter Kochflächen-Beleuchtung. Kraftvolle Beseitigung von Küchendunst in 3 Leistungsstufen mit bis zu 540 m³/h Luftstrom und einfacher Steuerung. Pure Ambience: Rundes Abzugshaubengehäuse aus gebürstetem Edelstahl mit hellem LED-Leuchtring. Die Zukunft der Dampfbeseitigung: Die Klarstein Tron Ambience Inselabzugshaube bringt futuristischen Glanz in die Küche und befreit die Luft von Dampf und Gerüchen. Perfektion für die Kochinsel. Mit der Klarstein Tron Ambience Dunstabzugshaube erhalten freistehende Kochstellen den luxuriösen letzten Schliff, denn bei dieser Inselhaube ist der Name Programm. An reißfesten, 140 cm langen Stahlseilen hängt die Haube frei von der Decke und kümmert sich mit maschineller Effizienz um entstehenden Küchendunst. In drei Leistungsstufen wälzt sie mit bis zu 540 m³/h Luftstrom den Dampf unermüdlich um und befreit so die Küchenluft von Fett und Gerüchen. Damit ist sie bestens für die großen Raumverhältnisse einer amerikanischen Inselküche geeignet. In allen Betriebsstufen spendet eine integrierte LED-Kochflächenbeleuchtung helles, weißes Licht, während über das frontseitige Bedienfeld mit Digitalanzeige umstandslos eine der 3 Leistungsstufen gewählt wird. Absolut edel ist auch das äußere Erscheinungsbild der Klarstein Tron Ambience Inselabzugshaube . Im PureAmbience Design erweckt das runde Gehäuse aus gebürstetem Edelstahl mit seinem hell leuchtenden LED-Ring die Computer-Atmosphäre von Tron in der Küche zum Leben und verleiht der Kochinsel futuristischen Glanz. Klare Luft und edle Gestalt: Die Klarstein Tron Ambience Insel-Deckenabzugshaube verleiht der Küche glänzende Momente. Zur Beseitigung von Küchengerüchen kann die Haube mit Aktivkohlefiltern ausgerüstet werden. Eigenschaften: Ein-/Ausschalter an Front der Haube, drei wählbare Umwälzstufen, integrierte, weiße Kochfeldbeleuchtung, herausnehmbarer, auswaschbarer Aluminium-Fettfilter, Höhe der Abhängung einstellbar, max. 60 cm, Abzugshaube in Umluftbetrieb, Deckenplatte mit Aussparung für das Stromkabel, Stromversorgung: 220-240 V~ , 50 Hz, Energieeffizienzklasse A (A++ bis D), Lieferumfang: 1 x Dunstabzugshaube, 1 x Deckenplatte, 1 x Montagematerial (Schrauben und Dübel), Bedienungsanleitung in Deutsch (weitere Sprachen: Englisch, Spanisch, Französisch, Italienisch), Abmessungen: Maße: ca. 38 x 45 cm (ØxH), Maße Deckenplatte: ca. 28 x 4 x 28 cm (BxHxT), Kabellänge: 140 cm, Gewicht: ca. 14,6 kg, Hersteller - Artikelnummer: 10032579

Anbieter: OTTO
Stand: 18.02.2020
Zum Angebot
On the Corner of Hope and Main (eBook, ePUB)
11,48 € *
ggf. zzgl. Versand

NAACP nominee and USA Today bestselling author Beverly Jenkins celebrates her beloved Blessings series with a heartwarming novel set in Henry Adams, Kansas."If you haven't yet gotten your hands on [this] author's work, you should do so immediately."-ShondalandCitizens of Henry Adams, Kansas, know there's never a dull moment in their small town...Trent July has been the mayor of this historic town for the past four years, but now he's ready to let someone else take up the mantle. Barrett Payne, a former Marine, decides he wants the job. But when a surprise candidate also enters the ring, the town has opinions on who would be the best candidate.And of course that's not the only drama, as Malachi "Mal" July continues to make reparations for the damage he's caused and to the people he's betrayed, especially his lady love Bernadine. Is she finally ready to forgive him and let the past go? As the residents of Henry Adams have learned, life will throw obstacles their way, but it's how they come together and rise above these challenges that keep the bonds of their close-knit community strong.

Anbieter: buecher
Stand: 18.02.2020
Zum Angebot
Klarstein Inselabzugshaube Ø38cm Umluft 540m³/h...
Aktuell
416,72 € *
zzgl. 5,95 € Versand

Elegante Dunstabzugshaube im Umluftbetrieb zur frei hängenden Deckenmontage mit integrierter Kochflächen-Beleuchtung. Kraftvolle Beseitigung von Küchendunst in 3 Leistungsstufen mit bis zu 540 m³/h Luftstrom und einfacher Steuerung. Pure Ambience: Rundes, schwarzes Abzugshaubengehäuse mit hellem LED-Leuchtring. Die Zukunft der Dampfbeseitigung: Die Klarstein Tron Ambience Inselabzugshaube bringt futuristischen Glanz in die Küche und befreit die Luft von Dampf und Gerüchen. Perfektion für die Kochinsel. Mit der Klarstein Tron Ambience Dunstabzugshaube erhalten freistehende Kochstellen den luxuriösen letzten Schliff, denn bei dieser Inselhaube ist der Name Programm. An reißfesten, 140 cm langen Stahlseilen hängt die Haube frei von der Decke und kümmert sich mit maschineller Effizienz um entstehenden Küchendunst. In drei Leistungsstufen wälzt sie mit bis zu 540 m³/h Luftstrom den Dampf unermüdlich um und befreit so die Küchenluft von Fett und Gerüchen. Damit ist sie bestens für die großen Raumverhältnisse einer amerikanischen Inselküche geeignet. In allen Betriebsstufen spendet eine integrierte LED-Kochflächenbeleuchtung helles, weißes Licht, während über das frontseitige Bedienfeld mit Digitalanzeige umstandslos eine der 3 Leistungsstufen gewählt wird. Absolut edel ist auch das äußere Erscheinungsbild der Klarstein Tron Ambience Inselabzugshaube . Im PureAmbience Design verleiht das runde, schwarze Gehäuse mit seinem hell leuchtenden LED-Ring der Kochinsel futuristischen Glanz. Klare Luft und edle Gestalt: Die Klarstein Tron Ambience Insel-Deckenabzugshaube verleiht der Küche glänzende Momente. Bitte beachten Sie, diese Dunstabzugshaube ist für den Umluft-Betrieb vorgesehen und bereits mit passenden Aktivkohlefiltern ausgestattet. Eigenschaften: Ein-/Ausschalter an Front der Haube, drei wählbare Umwälzstufen, integrierte, weiße Kochfeldbeleuchtung, herausnehmbarer, auswaschbarer Aluminium-Fettfilter, Höhe der Abhängung einstellbar, max. 60 cm, Abzugshaube in Umluftbetrieb, Deckenplatte mit Aussparung für das Stromkabel, passende Ersatz-Aktivkohle-Filter sind unter Artikelnummer 10030983 erhältlich, Stromversorgung: 220-240 V~ , 50 Hz, Lieferumfang: 1 x Dunstabzugshaube, 1 x Deckenplatte, 2 x Aktivkohlefilter, 1 x Montagematerial (Schrauben und Dübel), Bedienungsanleitung in Deutsch (weitere Sprachen: Englisch, Spanisch, Französisch, Italienisch), Abmessungen: Maße: ca. 38 x 45 cm (ØxH), Maße Deckenplatte: ca. 28 x 4 x 28 cm (BxHxT), Kabellänge: 140 cm, Gewicht: ca. 15 kg, Hersteller - Artikelnummer: 10034213

Anbieter: OTTO
Stand: 18.02.2020
Zum Angebot
On the Corner of Hope and Main (eBook, ePUB)
11,48 € *
ggf. zzgl. Versand

NAACP nominee and USA Today bestselling author Beverly Jenkins celebrates her beloved Blessings series with a heartwarming novel set in Henry Adams, Kansas."If you haven't yet gotten your hands on [this] author's work, you should do so immediately."-ShondalandCitizens of Henry Adams, Kansas, know there's never a dull moment in their small town...Trent July has been the mayor of this historic town for the past four years, but now he's ready to let someone else take up the mantle. Barrett Payne, a former Marine, decides he wants the job. But when a surprise candidate also enters the ring, the town has opinions on who would be the best candidate.And of course that's not the only drama, as Malachi "Mal" July continues to make reparations for the damage he's caused and to the people he's betrayed, especially his lady love Bernadine. Is she finally ready to forgive him and let the past go? As the residents of Henry Adams have learned, life will throw obstacles their way, but it's how they come together and rise above these challenges that keep the bonds of their close-knit community strong.

Anbieter: buecher
Stand: 18.02.2020
Zum Angebot
Klarstein Inselabzugshaube Ø38cm Umluft 540m³/h...
Bestseller
415,39 € *
zzgl. 5,95 € Versand

Elegante Dunstabzugshaube im Umluftbetrieb zur frei hängenden Deckenmontage mit integrierter Kochflächen-Beleuchtung. Kraftvolle Beseitigung von Küchendunst in 3 Leistungsstufen mit bis zu 540 m³/h Luftstrom und einfacher Steuerung. Pure Ambience: Rundes, schwarzes Abzugshaubengehäuse mit hellem LED-Leuchtring. Die Zukunft der Dampfbeseitigung: Die Klarstein Tron Ambience Inselabzugshaube bringt futuristischen Glanz in die Küche und befreit die Luft von Dampf und Gerüchen. Perfektion für die Kochinsel. Mit der Klarstein Tron Ambience Dunstabzugshaube erhalten freistehende Kochstellen den luxuriösen letzten Schliff, denn bei dieser Inselhaube ist der Name Programm. An reißfesten, 140 cm langen Stahlseilen hängt die Haube frei von der Decke und kümmert sich mit maschineller Effizienz um entstehenden Küchendunst. In drei Leistungsstufen wälzt sie mit bis zu 540 m³/h Luftstrom den Dampf unermüdlich um und befreit so die Küchenluft von Fett und Gerüchen. Damit ist sie bestens für die großen Raumverhältnisse einer amerikanischen Inselküche geeignet. In allen Betriebsstufen spendet eine integrierte LED-Kochflächenbeleuchtung helles, weißes Licht, während über das frontseitige Bedienfeld mit Digitalanzeige umstandslos eine der 3 Leistungsstufen gewählt wird. Absolut edel ist auch das äußere Erscheinungsbild der Klarstein Tron Ambience Inselabzugshaube . Im PureAmbience Design verleiht das runde, schwarze Gehäuse mit seinem hell leuchtenden LED-Ring der Kochinsel futuristischen Glanz. Klare Luft und edle Gestalt: Die Klarstein Tron Ambience Insel-Deckenabzugshaube verleiht der Küche glänzende Momente. Bitte beachten Sie, diese Dunstabzugshaube ist für den Umluft-Betrieb vorgesehen und bereits mit passenden Aktivkohlefiltern ausgestattet. Eigenschaften: Ein-/Ausschalter an Front der Haube, drei wählbare Umwälzstufen, integrierte, weiße Kochfeldbeleuchtung, herausnehmbarer, auswaschbarer Aluminium-Fettfilter, Höhe der Abhängung einstellbar, max. 60 cm, Abzugshaube in Umluftbetrieb, Deckenplatte mit Aussparung für das Stromkabel, passende Ersatz-Aktivkohle-Filter sind unter Artikelnummer 10030983 erhältlich, Stromversorgung: 220-240 V~ , 50 Hz, Lieferumfang: 1 x Dunstabzugshaube, 1 x Deckenplatte, 2 x Aktivkohlefilter, 1 x Montagematerial (Schrauben und Dübel), Bedienungsanleitung in Deutsch (weitere Sprachen: Englisch, Spanisch, Französisch, Italienisch), Abmessungen: Maße: ca. 38 x 45 cm (ØxH), Maße Deckenplatte: ca. 28 x 4 x 28 cm (BxHxT), Kabellänge: 140 cm, Gewicht: ca. 15 kg, Hersteller - Artikelnummer: 10034213

Anbieter: OTTO
Stand: 18.02.2020
Zum Angebot
M*A*S*H - Season 2 DVD-Box
15,99 € *
ggf. zzgl. Versand

DISC 1:1. Zerstritten stehen wir zusammen (Divided We Stand)Da General Clayton vermutet, dass die Einheit überfordert ist, schickt er einen Psychiater ins Camp. Dieser taucht jedoch Inkognito auf und nur Henry kennt den Hintergrund. Da er befürchtet, Clayton könnte die Einheit bei einer schlechten Bewertung auflösen, stachelt er seine Freunde an, sich wenigstens für einen Tag einmal militärisch zu benehmen. Nach nur wenigen Stunden fallen alle in ihren gewohnten Trott und die Meinung des Psychiaters bessert sich erst, als Verwundete ins Camp kommen und von der Einheit versorgt werden. 2. Das ist Fünf-Uhr-Charlie (5 OClock Charlie)Seit geraumer Zeit wird das Camp täglich Punkt 5 Uhr von einem koreanischen Flieger angegriffen, den alle seither Charlie nennen, und der versucht, das Munitionslager des Camps zu beseitigen. Frank fordert von General Clayton ein Flak Geschütz an, um Charlie vom Himmel zu holen und trainiert sofort die Mannschaft für die Mission. Nur Trapper und Hawkeye wollen den Abschuss verhindern, weil sie vermuten, dass ansonsten nur mit noch mehr Fliegern zu rechnen sein wird. Also bauen sie am Munitionslager für Charlie aus Bettlaken Pfeile und eine Zielscheibe, damit er das Lager bei seinem nächsten Angriff auch nicht verfehlen kann - was er leider dennoch tut. Letztendlich sorgt Franks Geschütz dennoch dafür, dass das Munitionslager von der Bildoberfläche verschwindet - natürlich haben auch hier Trapper und Hawkeye ihre Finger im Spiel. 3. Der wöchentliche Radarbericht (Radars Report)Radar schreibt seinen wöchentlichen Bericht an das Hauptkommando: Als ein chinesischer Kriegsgefangener im OP verrückt spielt und lediglich Klinger ihn durch seinen Anblick überwinden kann. Bei dem Vorfall zerspringt die Blutkonserve von Trappers Patienten, woraufhin dieser seine Wut an Hawkeye ablädt. Frank will daraufhin Klinger aus der Army werfen, was Henry dazu bewegt, einen Psychiater auf den Plan zu rufen. Inzwischen macht sich Hawkeye an eine neue Schwester ran, die während des Vorfalls verletzt wurde und wird erstmals von einem Ring an einem weiblichen Finger abgeschreckt. Erst als sich herausstellt, dass der Ring von ihrer Großmutter ist, wagt er sich weiter vor. Klingers psychiatrisches Gutachten bestätigt ihm, dass er ein Transvestit und homosexuell ist - dies will er nicht auf sich sitzen lassen und weigert sich, das Gutachten zu unterzeichnen. 4. Das Ding mit Tai- Dong (For the Good of the Outfit)Hawkeye und Trapper wollen, als das Dorf Tai-Dong von der eigenen Armee beschossen wird, dass die US Army die volle Verantwortung für den Vorfall übernimmt und das Dorf entschädigt. Das Hauptquartier entsendet daraufhin Major Stone in das Camp, welcher den Fall untersuchen soll. Als klar wird, dass die Army den Vorfall vertuschen will, bittet Hawkeye seinen Vater, der mit einem Kongressabgeordneten persönlich bekannt ist, um Hilfe, doch der Brief wird vom Hauptquartier zensiert. Nun reist auch General Clayton ins Camp und droht Hawkeye und Trapper mit der Versetzung an die Front, als auch Margaret und Frank dem General ihre Beschwerde zum Fall vortragen, und dieser schließlich neu aufgerollt wird. 5. Zur lustigen Latrine (Dr. Pierce and Mr. Hyde)Nachdem Hawkeye 20 Stunden am Stück durch operiert hat, ist er kurz vorm Durchdrehen und will den Krieg sofort beenden. Er sendet einen Brief an Präsident Truman. Als er sich zudem mit Frank in Verbindung setzt, kommt heraus, dass die Amerikaner unter anderem vor Ort sind, um den Koreanern Toiletten mit intakten Spülungen zu liefern. Natürlich ist sofort auch General Clayton zur Stelle, der jedoch vor Beginn der Untersuchungen bezüglich dem Schreiben an den Präsidenten zuerst noch mal die Latrine aufsuchen muss. Genau in diesem Moment möchte Hawkeye die Latrine mit einem Lastwagen nach Nordkorea verfrachten. Er kommt genau 500 Meter weit, als Trappers Schlafmittel beginnt zu wirken, was er ihm zuvor in sein Getränk gemischt hat...6. Alle lieben Kim (Kim)Der fünfjährige Kim kommt verletzt ins Camp und weckt die Gefühle der Männer. Hawkeye und Trapper bitten Radar, die Verwandtschaft des Jungen ausfindig zu machen. Da die Suche erfolglos bleibt, fasst Trapper den Entschluss, den Jungen zu adoptieren und berichtet dies sofort seiner Frau in der Heimat. Das Schicksal nimmt jedoch eine unglückliche Wendung, als Kim Margaret und Frank während eines Picknicks abhaut und in ein Minenfeld rennt. Trapper folgt ihm mit einer veralteten Karte aus Berlin - schließlich werden beide von einem Hubschrauber gerettet. Im Camp angekommen, taucht Schwester Teresa, welche das Waisenhaus leitet, mit der Mutter von Kim auf und zerstört damit Trappers Familienplanung.7. Immer einen Schritt voraus (L.I.P. (Local Indigenous Personnel))Bevor Soldat Phil Walker in zwei Wochen zurück in die Heimat kehrt, möchte er seine koreanische Frau aus Liebe und des gemeinsamen Kindes wegen ehelichen. Da dies lange Untersuchungen voraussetzt, reist Leutnant Willis ins Camp, um den Fall zu untersuchen und befragt Hawkeye über Walker bei massig Alkohol und kippt nach einer Stunde besinnungslos aus den Schuhen. Nachdem er wieder aufgewacht ist, schwindeln ihm Hawkeye und Trapper vor, dass drei Schwestern zu Besuch im Camp gewesen wären und ebenfalls bereits Fotos gemacht wurden - Willis unterschreibt daraufhin das Heiratsgesuch, so dass Walker und seine große Liebe von Father Mulcahy getraut werden können. Mit anderen Sorgen muss sich derweil Hawkeye plagen: Seine Freundin kann nicht akzeptieren, dass ein Amerikaner und eine Koreanerin eine Heirat eingehen sollen ... alle Anzeichen deuten von ihr aus auf eine Trennung hin. 8. Wirklich, katastrophale Umstände (The Trial of Henry Blake)Da Henry Frank und Margaret ungeeignet für den Kommandanten-Posten erscheint, reichen beide Beschwerde ein, es kommt zu einer Anhörung. Er muss dem Ausschuss unter anderem von Aktionen wie einem Rolltischrennen und weiteren Ausschweifungen berichten. Radar meldet daraufhin die Geschehnisse im Camp und Hawkeye und Trapper beschließen kurzerhand, Frank aus seiner misslichen Lage zu befreien. Nach allerlei Verwicklungen scheint Hawkeye das einzige Druckmittel, die Affäre von Frank und Margaret auffliegen zu lassen...DISC 2:9. Blut hat nur eine Farbe (Dear Dad...Three)Hawkeye berichtet seinem Vater wieder einmal in Briefform über aktuelle Geschehnisse aus dem Camp: Unter anderem fällt ihm dazu die Geschichte ein vom Soldaten mit der nicht explodierend wollenden Granate im Leib, von einem Verwundeten, der sich weigert das Blut eines Farbigen anzunehmen sowie von der monatlichen Personalsitzung. Hier stellt Trapper den Antrag, den Krieg zu beenden, was mit 4 zu 2 Stimmen bejaht wird. 10. Die unter Beschuss liegen (The Sniper)Hawkeyes Picknick wird durch Schüsse gestört. Zuerst vermutet er Frank hinter der Aktion, doch es stellt sich schnell heraus, dass ein koreanischer Heckenschütze hinter dem Angriff steckt. Das Camp befindet sich ist seither in großer Aufruhr. Hawkeye und Frank stellen den hungrigen Radar des Nachts ins Messezelt anstatt wie erhofft den Schützen erfolgreich dingfest machen zu können. Endlich kommt die telefonisch versprochene Hilfe in Form eines Hubschraubers, welcher den Schützen, der glaubte, das Hauptquartier unter Kontrolle zu bringen, schließlich verwunden kann.11. Schwester Freund und prima Kerl (Carry on, Hawkeye)Als in Kora der Grippevirus grassiert wird auch das Camp davon befallen. Lediglich Hawkeye, Margaret, Frank, eine Handvoll Schwestern, Radar und Father Mulcahy bleiben verschont. Als schließlich auch Frank während einer Operation dem Virus erliegt, ist Hawkeye der einzige einsatzfähige Chirurg vor Ort. Verzweifelt beschließt er, dass die verbliebene Anzahl von Gesunden einfach mitoperiert. So können sie die eintreffenden Massen an Verwundeten zwar bewältigen - doch zu guter Letzt ist Hawkeye der einzig kränkelnde und wird von Radar gesundgepflegt.12. Sie brauchen einen Inkubator (The Incubator)Trapper und Hawkeye sind in Sorge, als ein Schwerstverwundeter nach einer Operation in ein schweres Fieber verfällt. Ein Inkubator scheint die letzte Rettung für eine erfolgreichen Diagnose, aber so ein Gerät ist nicht für M A S H- Einheiten verfügbar. Als Hawkeye und Trapper beschließen, hochgradige Dienstgeneräle zu bitten stoßen sie jedoch nur auf taube Ohren. Das Vorhaben gipfelt in einer Pressekonferenz, in der sie den verantwortlichen General mit Fragen bombardieren. Zwar werden sie daraufhin unter Arrest gestellt, doch ihre Bemühungen fruchten und sie erhalten den gewünschten Inkubator.13. Sex, Spiele und Anderes (Deal Me Out)Henry, Hawkeye und Trappers Pokerrunde wird gestört, als Trapper versehentlich einen Koreaner mit seinem Jeep überfährt. Eine andere Herausforderung stellt ein verwundeter CID-Mann dar, welcher nur operiert werden kann, wenn ein weiterer CID-Mann anwesend ist. Als Hawkeye und Trapper diese Bedingung natürlich nicht beachten, meldet Frank den Vorfall unverzüglich. Als ein dritter CID-Mann daraufhin im Camp erscheint, um in dem Fall zu ermitteln, wird er schnell durch eine Aufnahme in die Pokerrunde gnädig gestimmt.14. Hot Lips in Hochform (Hot Lips And Empty Arm)Als Margaret einen Brief von ihrer ehemaligen Bekannten, Trishia Spalding, erhält, welche ihren Exfreund geheiratet hat und zu allem Unglück auch noch reich geworden ist, ist die Enttäuschung groß. Ihren Zorn lässt sie ab sofort am ganzen Camp aus, was in einem Versetzungswunsch bei Frank gipfelt. Auf ihrer Abschiedsfeier trinkt sie zuviel und ist betrunken, als neue Verwundete im Camp eintreffen. Hawkeye und Trapper müssen sie schnell in einen nüchternen Zustand bringen, da sie dringend im OP benötigt wird.15. Aber nur für Offiziere (Officers Only)Hawkeye und Trapper retten dem Sohn von General Mitchell das Leben, als dieser auf ihrem Operationstisch landet. Als Dank spendiert er ihnen eine Urlaub in Tokio und der Einheit einen eigenen Offiziersklub. Sehr zum Ärger von Hawkeye und Trapper prangt jedoch das Schild "Nur für Offiziere" groß und breit an der Eingangstür. Um sich ebenfalls Eintritt zu verschaffen, tricksen sie General Mitchell aus, als dieser ins Camp kommt und seinen Sohn sehen möchte und sie diesen kurzerhand in den Offiziersklub begleiten.16. Affäre Nancy und Henry (Henry In Love)Henry lernt in Tokio die attraktive Nancy Sue Parker kennen und berichtet Hawkeye und Trapper sofort von seiner neuen Liebe, obwohl die Angebetete zu jung ist. Als beide ihm versuchen zu erklären, dass es sich hierbei vermutlich nur um einen Urlaubsflirt handelt, stoßen sie auf taube Ohren, da Henry auf Wolke sieben schwebt. Als Nancy schließlich ins Camp kommt und beginnt, allen Männern schöne Augen zu machen, ist das Chaos perfekt. Als Radar ein Telefongespräch mit einer Frau organisieren möchte, versuchen Trapper und Hawkeye zur Rettung zu eilen, doch Henry ist bereits wieder auf den Boden der Tatsachen zurückgekehrt und hat eingesehen, dass er seine Ehe nicht unnötig gefährden möchte.DISC 3:17. Alles für ein Paar Stiefel (For Want Of A Boot)Obwohl Hawkeye sich schon seit Monaten neue Stiefel bestellt hat, sind sie bis heute nicht im Camp eingetroffen. Als er Klärung bei einem Versorgungsoffizier ersucht, verspricht ihm dieser nur im Tausch für einen Zahnarzttermin zu helfen. So nehmen die Forderungen ihren Lauf: Da der Arzt die Untersuchung nur gegen Urlaub macht, Margaret ihm diesbezüglich nur weiterhilft, wenn eine Überraschungsparty für Frank dabei für sie raus springt und Radar, welcher den Kuchen hierzu beisteuern soll, ein Rendezvous mit einer Schwester erhält, stehen für Hawkeye die Chancen auf seine neuen Stiefel äußerst ungünstig ...18. Er hat die größte Nase (Operation Noselift)Hawkeye möchte dem ständig desertierten Soldaten Baker dabei helfen, seine viel zu große Nase verkleinern zu lassen und einen Freund, der zufällig plastischer Chirurg ist, um Hilfe bitten. Der einzige Harken bei der Aktion ist, dass plastische Chirurgen im Krieg leider nicht erlaubt sind und es somit schwer wird, ihn ins Camp zu holen. Kurzerhand benutzen sie Radar, welcher sich angeblich die Nase verletzt haben soll, als Einberufungsgrund für den Chirurgen ...19. Andere Leute sind auch Menschen (The Chosen People)Verwirrung ist groß, als sich eine koreanische Familie mit Hab und Gut im Camp niederlässt und stur und steif behauptet, der Grund und Boden sei (gehöre) ihnen . Doch dies ist nicht das einzige Problem: Eine der koreanischen Frauen bezeichnet Radar als Vater ihres Kindes. Dieser streitet natürlich alles ab. Frank kommt auf die Idee, bei beiden einen Bluttest durchzuführen und so die Vaterschaft wahrheitsgemäß herauszufinden. (!) Überraschenderweise behauptet Radar nun tatsächlich der Vater zu sein, doch der Test ist negativ. Unterdessen wird die Familie weiter gen Süden mit einem Lastwagen gekarrt.20. Spenden macht schwindelig (As You Were)Da im Camp momentan nichts zu tun ist, lassen sich die Ärzte allerlei einfallen, um sich die freie Zeit zu gestalten: Henry gibt unlogische Vorträge zum Besten, Trapper und Hawkeye entdecken die Vorzüge eines Kartenspieles im Gorillakostüm und Frank leidet an seinem Leistenbruch. Genau als seine Operation beginnen soll, treffen Verwundete im Camp ein. Franks OP wird unterbrochen, nur wenige Minuten später bricht seine Leiste durch. Damit nicht genug: Das Camp wird angegriffen und der gesamte Strom fällt aus, inmitten der Hektik bekommt eine koreanische Mutter ihr Baby. Doch die Ärzte stellen sich auch unter erschwerten Bedingungen erfolgreich dieser Herausforderung. 21. Alle unter einer Decke (Crisis)Den Nordkoreaner gelingt es, die Versorgungslinie des Camps zu unterbrechen, so dass Henry beschließt, die höheren Offiziere mit neuen Aufgabenbereichen auszustatten. Neben dem Verzicht auf Holz und Toilettenpapier, rücken die Männer in den Zelten näher zusammen, um die Heizkosten niedrig zu halten. Schnell sind alle von Henrys Schnarcherei genervt. Ein Lastwagen mit allen nötigen Lebensmitteln bildet einen Silberstreifen am Horizont.22. Der werfe den ersten Stein (George)Als ein neuer Verwundeter im Camp Hawkeye gesteht, homosexuell zu sein, geht die Nachricht wie ein Lauffeuer durch die Einheit. Dies entgeht auch Frank nicht, und da dies gegen die Vorschriften ist, strebt er eine unehrenhafte Entlassung an. Mit einem Trick schaffen es Hawkeye und Trapper Frank durch die Entlüftung eines kleinen Geheimnisses ausspielen zu können ...23. Der Radar von der Post (Mail Call)Die Post stiftet allerlei Verwirrung im Camp: Nicht nur, dass Hawkeye seine Brieffreundin bezüglich seines Äußeren belügt um ihr schlussendlich die Wahrheit zu gestehen, auch Frank wird durch eine Postzustellung gehörig aus der Bahn geworfen, als er von seinem Börsenmakler erfährt, 2000 Dollar gewonnen zu haben. Hawkeye jubelt ihm daraufhin eine fiktive Meldung unter, welche eine Kaufempfehlung für eine erfolglose Aktie beinhaltet. Prompt ist das ganze Geld dahin ...24. Der gemeinsame Geheimdienst (A Smattering of Intelligence)Im Camp ist der verwundete CIA / CID / CIC -Mann Col. Flagg. Es taucht auch noch ein Freund von Trapper auf, der ebenfalls beim Geheimdienst ist. Während sich die beiden im Beschaffen von Informationen gegenseitig ausspielen, mischen Hawkeye und Trapper ebenfalls mit. Als die beiden Agenten einen heimlichen Blick in Franks Akten werfen wollen, ist ihre Zeit gekommen. Mit Radars Unterstützung werden fingierte Akten eingeschleust, die Frank einmal als Kommunisten und einmal als Faschisten ausweisen. Erst als die beiden Spaßvögel alles aufklären, erkennen die Geheimagenten, dass sie diesmal selbst gegenseitig ausgespielt worden sind.

Anbieter: buecher
Stand: 18.02.2020
Zum Angebot
M*A*S*H - Season 2 DVD-Box
15,99 € *
ggf. zzgl. Versand

DISC 1:1. Zerstritten stehen wir zusammen (Divided We Stand)Da General Clayton vermutet, dass die Einheit überfordert ist, schickt er einen Psychiater ins Camp. Dieser taucht jedoch Inkognito auf und nur Henry kennt den Hintergrund. Da er befürchtet, Clayton könnte die Einheit bei einer schlechten Bewertung auflösen, stachelt er seine Freunde an, sich wenigstens für einen Tag einmal militärisch zu benehmen. Nach nur wenigen Stunden fallen alle in ihren gewohnten Trott und die Meinung des Psychiaters bessert sich erst, als Verwundete ins Camp kommen und von der Einheit versorgt werden. 2. Das ist Fünf-Uhr-Charlie (5 OClock Charlie)Seit geraumer Zeit wird das Camp täglich Punkt 5 Uhr von einem koreanischen Flieger angegriffen, den alle seither Charlie nennen, und der versucht, das Munitionslager des Camps zu beseitigen. Frank fordert von General Clayton ein Flak Geschütz an, um Charlie vom Himmel zu holen und trainiert sofort die Mannschaft für die Mission. Nur Trapper und Hawkeye wollen den Abschuss verhindern, weil sie vermuten, dass ansonsten nur mit noch mehr Fliegern zu rechnen sein wird. Also bauen sie am Munitionslager für Charlie aus Bettlaken Pfeile und eine Zielscheibe, damit er das Lager bei seinem nächsten Angriff auch nicht verfehlen kann - was er leider dennoch tut. Letztendlich sorgt Franks Geschütz dennoch dafür, dass das Munitionslager von der Bildoberfläche verschwindet - natürlich haben auch hier Trapper und Hawkeye ihre Finger im Spiel. 3. Der wöchentliche Radarbericht (Radars Report)Radar schreibt seinen wöchentlichen Bericht an das Hauptkommando: Als ein chinesischer Kriegsgefangener im OP verrückt spielt und lediglich Klinger ihn durch seinen Anblick überwinden kann. Bei dem Vorfall zerspringt die Blutkonserve von Trappers Patienten, woraufhin dieser seine Wut an Hawkeye ablädt. Frank will daraufhin Klinger aus der Army werfen, was Henry dazu bewegt, einen Psychiater auf den Plan zu rufen. Inzwischen macht sich Hawkeye an eine neue Schwester ran, die während des Vorfalls verletzt wurde und wird erstmals von einem Ring an einem weiblichen Finger abgeschreckt. Erst als sich herausstellt, dass der Ring von ihrer Großmutter ist, wagt er sich weiter vor. Klingers psychiatrisches Gutachten bestätigt ihm, dass er ein Transvestit und homosexuell ist - dies will er nicht auf sich sitzen lassen und weigert sich, das Gutachten zu unterzeichnen. 4. Das Ding mit Tai- Dong (For the Good of the Outfit)Hawkeye und Trapper wollen, als das Dorf Tai-Dong von der eigenen Armee beschossen wird, dass die US Army die volle Verantwortung für den Vorfall übernimmt und das Dorf entschädigt. Das Hauptquartier entsendet daraufhin Major Stone in das Camp, welcher den Fall untersuchen soll. Als klar wird, dass die Army den Vorfall vertuschen will, bittet Hawkeye seinen Vater, der mit einem Kongressabgeordneten persönlich bekannt ist, um Hilfe, doch der Brief wird vom Hauptquartier zensiert. Nun reist auch General Clayton ins Camp und droht Hawkeye und Trapper mit der Versetzung an die Front, als auch Margaret und Frank dem General ihre Beschwerde zum Fall vortragen, und dieser schließlich neu aufgerollt wird. 5. Zur lustigen Latrine (Dr. Pierce and Mr. Hyde)Nachdem Hawkeye 20 Stunden am Stück durch operiert hat, ist er kurz vorm Durchdrehen und will den Krieg sofort beenden. Er sendet einen Brief an Präsident Truman. Als er sich zudem mit Frank in Verbindung setzt, kommt heraus, dass die Amerikaner unter anderem vor Ort sind, um den Koreanern Toiletten mit intakten Spülungen zu liefern. Natürlich ist sofort auch General Clayton zur Stelle, der jedoch vor Beginn der Untersuchungen bezüglich dem Schreiben an den Präsidenten zuerst noch mal die Latrine aufsuchen muss. Genau in diesem Moment möchte Hawkeye die Latrine mit einem Lastwagen nach Nordkorea verfrachten. Er kommt genau 500 Meter weit, als Trappers Schlafmittel beginnt zu wirken, was er ihm zuvor in sein Getränk gemischt hat...6. Alle lieben Kim (Kim)Der fünfjährige Kim kommt verletzt ins Camp und weckt die Gefühle der Männer. Hawkeye und Trapper bitten Radar, die Verwandtschaft des Jungen ausfindig zu machen. Da die Suche erfolglos bleibt, fasst Trapper den Entschluss, den Jungen zu adoptieren und berichtet dies sofort seiner Frau in der Heimat. Das Schicksal nimmt jedoch eine unglückliche Wendung, als Kim Margaret und Frank während eines Picknicks abhaut und in ein Minenfeld rennt. Trapper folgt ihm mit einer veralteten Karte aus Berlin - schließlich werden beide von einem Hubschrauber gerettet. Im Camp angekommen, taucht Schwester Teresa, welche das Waisenhaus leitet, mit der Mutter von Kim auf und zerstört damit Trappers Familienplanung.7. Immer einen Schritt voraus (L.I.P. (Local Indigenous Personnel))Bevor Soldat Phil Walker in zwei Wochen zurück in die Heimat kehrt, möchte er seine koreanische Frau aus Liebe und des gemeinsamen Kindes wegen ehelichen. Da dies lange Untersuchungen voraussetzt, reist Leutnant Willis ins Camp, um den Fall zu untersuchen und befragt Hawkeye über Walker bei massig Alkohol und kippt nach einer Stunde besinnungslos aus den Schuhen. Nachdem er wieder aufgewacht ist, schwindeln ihm Hawkeye und Trapper vor, dass drei Schwestern zu Besuch im Camp gewesen wären und ebenfalls bereits Fotos gemacht wurden - Willis unterschreibt daraufhin das Heiratsgesuch, so dass Walker und seine große Liebe von Father Mulcahy getraut werden können. Mit anderen Sorgen muss sich derweil Hawkeye plagen: Seine Freundin kann nicht akzeptieren, dass ein Amerikaner und eine Koreanerin eine Heirat eingehen sollen ... alle Anzeichen deuten von ihr aus auf eine Trennung hin. 8. Wirklich, katastrophale Umstände (The Trial of Henry Blake)Da Henry Frank und Margaret ungeeignet für den Kommandanten-Posten erscheint, reichen beide Beschwerde ein, es kommt zu einer Anhörung. Er muss dem Ausschuss unter anderem von Aktionen wie einem Rolltischrennen und weiteren Ausschweifungen berichten. Radar meldet daraufhin die Geschehnisse im Camp und Hawkeye und Trapper beschließen kurzerhand, Frank aus seiner misslichen Lage zu befreien. Nach allerlei Verwicklungen scheint Hawkeye das einzige Druckmittel, die Affäre von Frank und Margaret auffliegen zu lassen...DISC 2:9. Blut hat nur eine Farbe (Dear Dad...Three)Hawkeye berichtet seinem Vater wieder einmal in Briefform über aktuelle Geschehnisse aus dem Camp: Unter anderem fällt ihm dazu die Geschichte ein vom Soldaten mit der nicht explodierend wollenden Granate im Leib, von einem Verwundeten, der sich weigert das Blut eines Farbigen anzunehmen sowie von der monatlichen Personalsitzung. Hier stellt Trapper den Antrag, den Krieg zu beenden, was mit 4 zu 2 Stimmen bejaht wird. 10. Die unter Beschuss liegen (The Sniper)Hawkeyes Picknick wird durch Schüsse gestört. Zuerst vermutet er Frank hinter der Aktion, doch es stellt sich schnell heraus, dass ein koreanischer Heckenschütze hinter dem Angriff steckt. Das Camp befindet sich ist seither in großer Aufruhr. Hawkeye und Frank stellen den hungrigen Radar des Nachts ins Messezelt anstatt wie erhofft den Schützen erfolgreich dingfest machen zu können. Endlich kommt die telefonisch versprochene Hilfe in Form eines Hubschraubers, welcher den Schützen, der glaubte, das Hauptquartier unter Kontrolle zu bringen, schließlich verwunden kann.11. Schwester Freund und prima Kerl (Carry on, Hawkeye)Als in Kora der Grippevirus grassiert wird auch das Camp davon befallen. Lediglich Hawkeye, Margaret, Frank, eine Handvoll Schwestern, Radar und Father Mulcahy bleiben verschont. Als schließlich auch Frank während einer Operation dem Virus erliegt, ist Hawkeye der einzige einsatzfähige Chirurg vor Ort. Verzweifelt beschließt er, dass die verbliebene Anzahl von Gesunden einfach mitoperiert. So können sie die eintreffenden Massen an Verwundeten zwar bewältigen - doch zu guter Letzt ist Hawkeye der einzig kränkelnde und wird von Radar gesundgepflegt.12. Sie brauchen einen Inkubator (The Incubator)Trapper und Hawkeye sind in Sorge, als ein Schwerstverwundeter nach einer Operation in ein schweres Fieber verfällt. Ein Inkubator scheint die letzte Rettung für eine erfolgreichen Diagnose, aber so ein Gerät ist nicht für M A S H- Einheiten verfügbar. Als Hawkeye und Trapper beschließen, hochgradige Dienstgeneräle zu bitten stoßen sie jedoch nur auf taube Ohren. Das Vorhaben gipfelt in einer Pressekonferenz, in der sie den verantwortlichen General mit Fragen bombardieren. Zwar werden sie daraufhin unter Arrest gestellt, doch ihre Bemühungen fruchten und sie erhalten den gewünschten Inkubator.13. Sex, Spiele und Anderes (Deal Me Out)Henry, Hawkeye und Trappers Pokerrunde wird gestört, als Trapper versehentlich einen Koreaner mit seinem Jeep überfährt. Eine andere Herausforderung stellt ein verwundeter CID-Mann dar, welcher nur operiert werden kann, wenn ein weiterer CID-Mann anwesend ist. Als Hawkeye und Trapper diese Bedingung natürlich nicht beachten, meldet Frank den Vorfall unverzüglich. Als ein dritter CID-Mann daraufhin im Camp erscheint, um in dem Fall zu ermitteln, wird er schnell durch eine Aufnahme in die Pokerrunde gnädig gestimmt.14. Hot Lips in Hochform (Hot Lips And Empty Arm)Als Margaret einen Brief von ihrer ehemaligen Bekannten, Trishia Spalding, erhält, welche ihren Exfreund geheiratet hat und zu allem Unglück auch noch reich geworden ist, ist die Enttäuschung groß. Ihren Zorn lässt sie ab sofort am ganzen Camp aus, was in einem Versetzungswunsch bei Frank gipfelt. Auf ihrer Abschiedsfeier trinkt sie zuviel und ist betrunken, als neue Verwundete im Camp eintreffen. Hawkeye und Trapper müssen sie schnell in einen nüchternen Zustand bringen, da sie dringend im OP benötigt wird.15. Aber nur für Offiziere (Officers Only)Hawkeye und Trapper retten dem Sohn von General Mitchell das Leben, als dieser auf ihrem Operationstisch landet. Als Dank spendiert er ihnen eine Urlaub in Tokio und der Einheit einen eigenen Offiziersklub. Sehr zum Ärger von Hawkeye und Trapper prangt jedoch das Schild "Nur für Offiziere" groß und breit an der Eingangstür. Um sich ebenfalls Eintritt zu verschaffen, tricksen sie General Mitchell aus, als dieser ins Camp kommt und seinen Sohn sehen möchte und sie diesen kurzerhand in den Offiziersklub begleiten.16. Affäre Nancy und Henry (Henry In Love)Henry lernt in Tokio die attraktive Nancy Sue Parker kennen und berichtet Hawkeye und Trapper sofort von seiner neuen Liebe, obwohl die Angebetete zu jung ist. Als beide ihm versuchen zu erklären, dass es sich hierbei vermutlich nur um einen Urlaubsflirt handelt, stoßen sie auf taube Ohren, da Henry auf Wolke sieben schwebt. Als Nancy schließlich ins Camp kommt und beginnt, allen Männern schöne Augen zu machen, ist das Chaos perfekt. Als Radar ein Telefongespräch mit einer Frau organisieren möchte, versuchen Trapper und Hawkeye zur Rettung zu eilen, doch Henry ist bereits wieder auf den Boden der Tatsachen zurückgekehrt und hat eingesehen, dass er seine Ehe nicht unnötig gefährden möchte.DISC 3:17. Alles für ein Paar Stiefel (For Want Of A Boot)Obwohl Hawkeye sich schon seit Monaten neue Stiefel bestellt hat, sind sie bis heute nicht im Camp eingetroffen. Als er Klärung bei einem Versorgungsoffizier ersucht, verspricht ihm dieser nur im Tausch für einen Zahnarzttermin zu helfen. So nehmen die Forderungen ihren Lauf: Da der Arzt die Untersuchung nur gegen Urlaub macht, Margaret ihm diesbezüglich nur weiterhilft, wenn eine Überraschungsparty für Frank dabei für sie raus springt und Radar, welcher den Kuchen hierzu beisteuern soll, ein Rendezvous mit einer Schwester erhält, stehen für Hawkeye die Chancen auf seine neuen Stiefel äußerst ungünstig ...18. Er hat die größte Nase (Operation Noselift)Hawkeye möchte dem ständig desertierten Soldaten Baker dabei helfen, seine viel zu große Nase verkleinern zu lassen und einen Freund, der zufällig plastischer Chirurg ist, um Hilfe bitten. Der einzige Harken bei der Aktion ist, dass plastische Chirurgen im Krieg leider nicht erlaubt sind und es somit schwer wird, ihn ins Camp zu holen. Kurzerhand benutzen sie Radar, welcher sich angeblich die Nase verletzt haben soll, als Einberufungsgrund für den Chirurgen ...19. Andere Leute sind auch Menschen (The Chosen People)Verwirrung ist groß, als sich eine koreanische Familie mit Hab und Gut im Camp niederlässt und stur und steif behauptet, der Grund und Boden sei (gehöre) ihnen . Doch dies ist nicht das einzige Problem: Eine der koreanischen Frauen bezeichnet Radar als Vater ihres Kindes. Dieser streitet natürlich alles ab. Frank kommt auf die Idee, bei beiden einen Bluttest durchzuführen und so die Vaterschaft wahrheitsgemäß herauszufinden. (!) Überraschenderweise behauptet Radar nun tatsächlich der Vater zu sein, doch der Test ist negativ. Unterdessen wird die Familie weiter gen Süden mit einem Lastwagen gekarrt.20. Spenden macht schwindelig (As You Were)Da im Camp momentan nichts zu tun ist, lassen sich die Ärzte allerlei einfallen, um sich die freie Zeit zu gestalten: Henry gibt unlogische Vorträge zum Besten, Trapper und Hawkeye entdecken die Vorzüge eines Kartenspieles im Gorillakostüm und Frank leidet an seinem Leistenbruch. Genau als seine Operation beginnen soll, treffen Verwundete im Camp ein. Franks OP wird unterbrochen, nur wenige Minuten später bricht seine Leiste durch. Damit nicht genug: Das Camp wird angegriffen und der gesamte Strom fällt aus, inmitten der Hektik bekommt eine koreanische Mutter ihr Baby. Doch die Ärzte stellen sich auch unter erschwerten Bedingungen erfolgreich dieser Herausforderung. 21. Alle unter einer Decke (Crisis)Den Nordkoreaner gelingt es, die Versorgungslinie des Camps zu unterbrechen, so dass Henry beschließt, die höheren Offiziere mit neuen Aufgabenbereichen auszustatten. Neben dem Verzicht auf Holz und Toilettenpapier, rücken die Männer in den Zelten näher zusammen, um die Heizkosten niedrig zu halten. Schnell sind alle von Henrys Schnarcherei genervt. Ein Lastwagen mit allen nötigen Lebensmitteln bildet einen Silberstreifen am Horizont.22. Der werfe den ersten Stein (George)Als ein neuer Verwundeter im Camp Hawkeye gesteht, homosexuell zu sein, geht die Nachricht wie ein Lauffeuer durch die Einheit. Dies entgeht auch Frank nicht, und da dies gegen die Vorschriften ist, strebt er eine unehrenhafte Entlassung an. Mit einem Trick schaffen es Hawkeye und Trapper Frank durch die Entlüftung eines kleinen Geheimnisses ausspielen zu können ...23. Der Radar von der Post (Mail Call)Die Post stiftet allerlei Verwirrung im Camp: Nicht nur, dass Hawkeye seine Brieffreundin bezüglich seines Äußeren belügt um ihr schlussendlich die Wahrheit zu gestehen, auch Frank wird durch eine Postzustellung gehörig aus der Bahn geworfen, als er von seinem Börsenmakler erfährt, 2000 Dollar gewonnen zu haben. Hawkeye jubelt ihm daraufhin eine fiktive Meldung unter, welche eine Kaufempfehlung für eine erfolglose Aktie beinhaltet. Prompt ist das ganze Geld dahin ...24. Der gemeinsame Geheimdienst (A Smattering of Intelligence)Im Camp ist der verwundete CIA / CID / CIC -Mann Col. Flagg. Es taucht auch noch ein Freund von Trapper auf, der ebenfalls beim Geheimdienst ist. Während sich die beiden im Beschaffen von Informationen gegenseitig ausspielen, mischen Hawkeye und Trapper ebenfalls mit. Als die beiden Agenten einen heimlichen Blick in Franks Akten werfen wollen, ist ihre Zeit gekommen. Mit Radars Unterstützung werden fingierte Akten eingeschleust, die Frank einmal als Kommunisten und einmal als Faschisten ausweisen. Erst als die beiden Spaßvögel alles aufklären, erkennen die Geheimagenten, dass sie diesmal selbst gegenseitig ausgespielt worden sind.

Anbieter: buecher
Stand: 18.02.2020
Zum Angebot
Buffy: Im Bann der Dämonen - Season 4
15,99 € *
ggf. zzgl. Versand

Sie ist wieder da: Buffy, die unerschrockene Vampirjägerin, zeigt sich wieder in rasanten neuen Folgen: In Buffy - Im Bann der Dämonen Season 4 ist die Dämonenjägerin einfach unschlagbar. In elf neuen Folgen werden wieder alle Register gezogen. Geheimnisvolle Wesen, unerträgliche Spannung und überraschende Geschichten lassen nicht nur Buffys Puls höher schlagen. Schöne Frauen und harte Jungs, grausame Dämonen und blutrünstige Vampire versprechen unvergessliche Stunden ... Wo auch immer die kämpferische Jägerin auftaucht, bleiben Dämonen und Vampire nicht fern. Nach der Trennung von Angel kann Buffy auf dem College neu anfangen. Doch bereiten ihr nicht nur das ungewohnte Collegeleben und rachsüchtige Gegner allerhand Kopfzerbrechen, sondern auch das starke Geschlecht. Ihre Wirkung auf Männer handelt ihr einigen Liebeskummer ein, als sich eine leidenschaftliche Liebesnacht nur als One-Night-Stand entpuppt. Aber da steht auch schon ein neuer Anwärter vor der Tür: Riley, Mitglied der geheimnisvollen Militärorganisation, der "Initiative"! Auch sonst fordern bedrohliche Ereignisse Buffys ganze Aufmerksamkeit. Unerwartet kehrt ihr alter "Freund" Spike nach Sunnydale zurück und sorgt wieder einmal dafür, dass Buffys Tage und Nächte nicht langweilig werden. Doch die "Initiative" hat sich seiner schon angenommen! Ein rätselhaftes Verstummen aller Sunnydale-Bewohner macht selbst die Jägerin sprachlos, doch sind sie und ihre Freunde noch nicht auf den Kopf gefallen. Und dann ist da noch Angel, der von Weiten ein Auge auf seine große Liebe hat. Wird es zu einem dramatischen Wiedersehen zwischen den beiden kommen ...? Denn obwohl Riley der neue Mann an ihrer Seite ist, hat Buffy Angel nicht vergessen! Doch nicht nur Dämonen und Vampire zwingen die Jägerin zu höchster Wachsamkeit und dann sind da die gefährlichen Eskapaden ihrer Freunde.4.01 Frischlinge (The freshman)Die Gang muss sich an ihr College-Leben gewöhnen. Buffy fällt das nicht so leicht; sie hat auch eine ziemlich nervige Zimmergenossin! Willow hingegen stürzt sich voller Enthusiasmus ins Studentenleben. Dazu kommt, dass zu ihrer Freude auch Oz in Sunnydale studiert. Xander hat sich nicht fürs College eingeschrieben, er wollte auf eine längere Reise gehen. Allerdings ist er schon seit einiger Zeit wieder zurück und wohnt jetzt wieder bei seinen Eltern im Keller. Nur muss er jetzt Miete bezahlen... Natürlich gibt es auch mehr oder weniger Neues von der Dämonenfront: Diesmal muss sich Buffy gegen eine kleine Gruppe von Vampiren durchsetzen, die von einer Vampirfrau namens Sunday angeführt werden. Um keine Aufmerksamkeit zu erregen, lassen sie es jeweils so aussehen, als seien ihre Opfer einfach abgehauen, weil sie den Collegestress nicht ertragen konnten. Dasselbe haben sie auch mit Buffy vor, aber natürlich gelingt das im Endeffekt nicht.4.02 (K)eine Menschenseele (Living conditions)Buffys Zimmergenossin geht ihr immer mehr auf die Nerven. Nicht nur das, Buffy vermutet sogar, dass sie eine Dämonin ist. Ihre Freunde allerdings glauben ihr nicht und halten Buffy für etwas durchgedreht. Sie glauben ihr erst, als es schon fast zu spät ist.Buffy lernt außerdem Parker kennen, ebenfalls Student am Sunnydale College und fängt an, sich für ihn zu interessieren.4.03 Der Stein von Amara (The harsch light of day)Spike kommt nach Sunnydale zurück, auf der Suche nach einem alten Ring, der ihn unverwundbar machen soll. Er hat sich inzwischen mit Harmony zusammengetan, die jetzt auch eine Vampirin ist. Spike ergattert sich zwar das Relikt, aber Buffy schafft es, ihm den Ring wieder abzunehmen. Sie hat über seine Verwendung so ihre eigenen Ideen; Angel soll ihn erhalten.Auch der Beziehungskreisel dreht sich weiter: Parker will von Buffy plötzlich nichts mehr wissen und Anya lässt Xander einfach nicht in Ruhe...4.04 Der Dämon der Angst (Fear, itself)Buffy, Xander, Oz und Willow gehen an eine Halloween-Party auf dem Campus, eine Art Horrorhaus, das von Studenten möglichst gruselig gestaltet wurde. Allerdings macht sich das Haus bald selbständig, sprich: die künstlichen Gruseleffekte werden zum Leben erweckt. Und die vier sind darin gefangen. Als Anya, die erst später zur Party stösst, nicht ins Haus eindringen kann, holt sie Giles zu Hilfe. Alle zusammen schaffen es, das lebendige Haus und den dafür verantwortlichen Dämon zu besiegen (allen voran Giles und Buffy). Wobei der Dämon allerdings keinesfalls das ist, was man von ihm erwartet...4.05 Das Bier der bösen Denkungsart (Beer bad)Buffy ertränkt in einer Bar ihren Liebeskummer im Alkohol, wobei ihr einige College-Jungs nur zu gerne Gesellschaft leisten. Am nächsten Tag benimmt sich Buffy sehr seltsam. Am Abend betrinkt sie sich wieder mit ihren neuen Saufkumpanen, wird aber irgendwann von Xander, der sich seit kurzem dort als Bartender verdingt, nach Hause geschickt. Die anderen machen aber weiter und verwandeln sich immer mehr in Neandertaler (wörtlich gemeint!). Sie machen die Straßen in Sunnydale unsicher und setzen das Bronze in Brand, in dem sich auch Willow und Parker befinden. Obwohl auch Buffy sich etwas in Richtung Urmensch verwandelt hat, sieht sie immer noch klar genug, dass sie die Leute im Bronze retten kann. Parker und Willow haben in dieser Folge auch eine sehenswerte Szene (vor dem Brand im Bronze), als er versucht, sie mit denselben Phrasen einzuwickeln, mit denen er schon bei Buffy landen konnte. Nur dass ihm nach dieser Erfahrung Willow natürlich nicht auf den Leim geht. Ausserdem muss Willow etwas befremdet feststellen, dass ihr Liebster Oz von der Sängerin Veruca, die mit ihrer Band "Shy" im Bronze auftritt, sehr angetan zu sein scheint. Willow sagt allerdings nichts und lässt es auf sich beruhen.4.06 Wilde Herzen (Wild at heart)Oz bricht bei Vollmond aus seinem Käfig aus und attackiert Buffys Lehrerin, Prof. Walsh. Dabei trifft er auf einen anderen Werwolf, es ist Veruca. Im Gegensatz zu ihm, versucht sie das Tier in sich nicht zu bekämpfen. Oz versucht, sie bei Vollmond mit sich einzusperren. Das gelingt ihm zwar, aber es läuft nicht ganz so wie er sich das vorgestellt hat. Denn als Willow ihm am nächsten Tag das Frühstück bringen will, sieht sie Veruca und Oz eng umschlungen und völlig nackt im Käfig liegen. Sie verlässt die Szene, zutiefst schockiert. Voller Zorn will sie sich mit Magie an den beiden rächen, entscheidet sich im letzten Moment dann aber doch noch dagegen. Veruca hingegen sucht Willow auf, um sie anzugreifen, aber Oz kann sie davon abhalten. Dem Musiker ist jetzt allerdings klar, dass er versuchen muss, den Wolf in sich unter Kontrolle zu bringen und er verlässt Sunnydale und seine Willow, um ein "Heilmittel" zu suchen. In dieser Folge wird Spike außerdem von einer geheimnisvollen militärischen Einheit gefangengenommen.4.07 Die Initiative (The Initiative)Spike wacht nach seiner Gefangennahme in einer elektronisch gesicherten Zelle auf. Er erfährt, dass hier Dämonen aller Art zu Versuchszwecken eingesperrt und mit Drogen vollgepumpt werden. Es gelingt ihm aber zu fliehen. Später versucht er Willow zu beißen, aber er verspürt plötzlich einen heftigen Schmerz und lässt davon ab. Er scheint niemandem mehr Schaden zufügen zu können, "dank" eines Implantates in seinem Kopf. Offensichtlich ist dies das Werk der Initiative, der Gruppe, die ihn gefangengenommen hatte.Wir erfahren auch mehr über Riley: Er ist sehr an Buffy interessiert, aber seine Annäherungsversuche sind nicht gerade von Erfolg gekrönt. Außerdem wissen wir spätestens jetzt mit Sicherheit, dass er - wie all seine Freunde und auch Maggie Walsh - der Initiative angehört. Prof. Walsh scheint die Befehlshaberin zu sein. Das Hauptquartier der Gruppe ist unterirdisch, dort wurde auch Spike festgehalten.4.08 Der Geist des Chumash (Pangs)Ein Museums-Kurator wird tot aufgefunden, mit nur noch einem Ohr. Der Täter scheint der Geist eines Chumash Indianers zu sein, den Xander unfreiwillig freigesetzt hat. Leider muss der gute Xander das mit Syphilis bezahlen... Der Stamm der Chumash-Indianer ist schon lange ausgestorben, unter tatkräftiger Mithilfe vieler Bürger Sunnydales, Rache ist also das wahrscheinlichste Motiv. Die Geister werden immer zahlreicher, aber die Scooby Gang kann sie aufhalten.Außerdem findet Spike vorübergehend bei Giles Unterschlupf. Dafür muss er der Gang alles über seine Zeit bei der Initiative erzählen. Denn diese Gruppierung ist Giles schon seit einer Weile suspekt.Von Buffy unbemerkt, kommt auch Angel in dieser Episode vor. Er ist nach Sunnydale gekommen, um Buffy zu beschützen und hilft der Gang beim Kampf gegen die Chumash-Geister. Alle außer Buffy wissen, dass er da war. Bis Xander etwas rausrutscht...4.09 Mein Wille geschehe (Something blue)Oz lässt sich seine Sachen schicken und Willow realisiert langsam, dass er vielleicht doch nicht so schnell zurückkommen wird. Um ihre Sorgen zu vergessen, trinkt sie im Bronze ein bisschen über ihren Durst. Buffy bringt sie ins Studentenwohnheim zurück. Dort sagt Willow einen Zauberspruch auf, der alles das, was sie will, sofort Wirklichkeit werden lassen soll. Zuerst glaubt sie, es habe nicht funktioniert, aber dann überschlagen sich die Auswirkungen: Giles wird blind, Xander zieht alle möglichen Dämonen an und Buffy und Spike wollen plötzlich heiraten! Für eine ganz kurze Zeit verwandelt sie sogar die arme Amy in einen Menschen zurück, allerdings bemerkt es niemand. Willow macht mit ihrem Tun auch den Dämonen DHoffryn auf sich aufmerksam, der aus ihr eine Rache- "Dämonin" machen möchte. Sie lehnt aber ab und als sie sieht, dass der Rest der Gang in einen Kampf mit Xanders Dämonen verwickelt ist, macht sie den Zauberspruch rückgängig.4.10 Das grosse Schweigen (Hush)Die Gentlemen, eine Gruppe von Dämonen, stehlen den Einwohnern von Sunnydale ihre Stimmen, damit sie es leichter haben, die 7 menschlichen Herzen zu stehlen bzw. rauszuschneiden, die sie brauchen. Denn ohne Stimme kann man natürlich nicht schreien... Buffy und Riley können die Gentlemen gerade noch stoppen, allerdings nicht ohne ihre gegenseitige Tarnung auffliegen zu lassen. Sie wissen zwar noch nicht genau, wer oder was der jeweils andere ist, aber es ist ihnen klar, dass sie beide Jagd auf Dämonen machen.Willow macht inzwischen die Bekanntschaft von Tara, einem sehr schüchternen Mädchen aus ihrer Wicca-Gruppe. Mit vereinten magischen Kräften schaffen sie es, den Gentlemen zu entkommen. Die beiden sind sich auf Anhieb offenbar sehr sympathisch...4.11 Das Opfer der Drei (Doomed)Buffy und Riley sprechen sich endlich aus und vertrauen einander gegenseitig ihre Geheimnisse an. Doch plötzlich bebt die Erde. Da Buffys Erinnerungen an das letzte Erdbeben ("The Prophecy") nicht gerade gut sind, geht sie zu Giles, in der Angst, auch dieses Beben sei Vorbote einer baldigen Apokalypse. Buffys ehemaliger Wächter nimmt ihre Ängste erst nicht ernst. Er stimmt ihr aber zu, als Willow eine männliche Leiche findet, in deren Brust ein seltsames Zeichen eingeritzt ist. Erneut droht also der Weltuntergang. Um diesen herbeizuführen, brauchen die dafür verantwortlichen Dämonen das Blut eines Mannes, die Knochen eines Kindes und das "Wort von Valios", . Letzteres ist in Giles Besitz, aber die Dämonen nehmen es gewaltsam an sich. Die Gang muss am Schluss dieser Episode zurück in ihre alte, völlig zerstörte, High School, um dort das Ritual aufzuhalten. Mit Hilfe von Riley gelingt ihr das auch und die Welt ist wieder einmal gerettet.In dieser Folge findet Spike auch heraus, dass er "nur" Menschen nichts mehr antun kann. Dämonen kann er nach wie vor verletzen, ohne Schmerzen dabei zu empfinden. Gut für Spike, denn er wollte sich angesichts seiner Lage schon das Leben nehmen. Gottseidank konnten Willow und Xander ihn aber davon abbringen.4.12 Metamorphosen (A new man)Giles verwandelt sich dank seines "Freundes" Ethan in einen Dämon und befindet sich für einmal selbst in der Rolle des Gejagten. Nur Spike erkennt in ihm noch den Bibliothekar und ist auch bereit, Giles für etwas Geld zu helfen. Gottseidank scheinen auch Buffy in letzter Sekunde die Augen dieses Wesens seltsam vertraut, denn sie wollte es schon zur Strecke bringen.Prof. Walsh erfährt in dieser Folge auch von Buffys Tätigkeit als Jägerin und hat eine - verbale - Auseinandersetzung mit Giles. Dem ehemaligen Wächter gefällt es gar nicht, wie Buffy plötzlich von Prof. Walsh und der Initiative zu schwärmen beginnt. Außerdem ist er wohl etwas eifersüchtig auf Maggies scheinbar große Stellung in Buffys Leben.Auch Willow und Tara treffen sich das erste Mal seit "Hush" wieder, um zusammen ein bisschen Magie zu praktizieren. Willow lügt Buffy allerdings am nächsten Morgen an, als diese sie fragt, wo sie war. Sie habe alleine "gehext". 4.13 Schein und Sein (The I in team)Buffy zeigt sich vom Hauptquartier der Initiative ebenso beeindruckt wie Maggie Walsh von den Fähigkeiten der Jägerin. Also wird Buffy praktisch zu einem Mitglied der Truppe gemacht. Allerdings gibt es da etwas, was nur wenige aus der Initiative wissen und das auch Buffy vorenthalten wird. Im Zimmer 314 wird nämlich ein Experiment ganz spezieller Art durchgeführt; Prof. Walsh und Dr. Angleman probieren sich dort als Frankenstein und setzen aus menschlichen und dämonischen Teilen einen Mann einer ganz neuen Spezies zusammen. Passenderweise nennen sie ihn Adam. Durch den Anschluss an diese Gruppe sondert sich Buffy immer mehr von ihren alten Freunden ab, sie ist dauernd mit Riley und seinen Kumpels unterwegs. Also verbringt Willow mehr Zeit mit Tara, sie bleibt sogar einmal die ganze Nacht über. Das Blatt wendet sich, als Buffy von Maggie Walsh wissen möchte, was sich im Zimmer 314 verbirgt. Die Jägerin wird Prof. Walsh plötzlich zu gefährlich, weil zu neugierig. Maggie will sich Buffy entledigen, indem sie sie auf eine Selbstmordmission schickt. Allerdings überlebt Buffy zur Überraschung Maggies und natürlich weiss sie jetzt, dass sie der Initiative nicht trauen kann.Die Initiative versieht außerdem in dieser Folge Spike mit einer Art Sender, der seine Position anzeigen soll. Aber Giles kann ihn entfernen, bevor die Initiative die Position bestimmen kann.4.14 Die Kampfmaschine (Goodbye Iowa)Adam kann aus dem Labor entweichen, indem er Maggie Walsh tötet. Als er draußen ist, tötet er als nächstes ein kleines Kind. Inzwischen hat Riley immer noch Schwierigkeiten, zu glauben, dass Maggie Buffy umbringen lassen wollte. Er benimmt sich auch immer seltsamer, als wäre er krank. Und dies trifft auch irgendwie zu, denn es stellt sich heraus, dass Riley bei der Initiative mit Drogen vollgepumpt wurde und jetzt an Entzugserscheinungen leidet. Buffy findet heraus, was, oder besser wer, sich im Zimmer 314 verborgen hielt. Sie trifft sogar selbst auf Adam, als sie sich mit Xander ins Hauptquartier der Initiative schleicht. Riley kommt ihr gegen Adam und die Initiative zu Hilfe. Der Hybrid kann erneut fliehen. Doch vorher hat er noch wertvolle Informationen über und für Riley: Maggie sei für ihn nämlich eine Art Mutter gewesen. Sie hätte ihn geformt und in eine menschliche Maschine verwandelt (im übertragenen Sinne), was es ihm ermöglicht habe, erfolgreich Teil der Initiative zu sein. Am Ende wird Riley von seiner Truppe mitgenommen und in ein Krankenhaus gebracht.Nicht unwichtig scheint auch der Nebenhandlungsstrang mit Willow und Tara. So sabotiert doch Tara absichtlich einen Zauberspruch - ohne es Willow wissen zu lassen - als die beiden die Göttin Thespia anrufen wollen. Das würde es ihnen ermöglichen, alle dämonischen Aktivitäten im Umfeld genau feststellen zu können.Außerdem wird in dieser Episode Spike von einem anderen Dämonen zusammengeschlagen, da er sich angeblich mit der Jägerin angefreundet und es jetzt auf Dämonen abgesehen habe. Spike scheint also bei seinen eigenen Leuten nicht mehr sehr beliebt zu sein.4.15 Böses Erwachen (This Years Girl, Part I)Riley verlässt das Krankenhaus und sucht gleich die Scoobies auf. Dasselbe macht auch Faith, die zweite Jägerin, nachdem sie aus dem Koma erwacht ist und sich die Kleider eines anderen Mädchens im Spital angeeignet hat. Sie horcht am Fenster, als sich die Gang über Adam unterhält und einen Anruf bekommt, der sie von Faiths Flucht aus dem Krankenhaus informiert. Auf dem Campus treffen dann Willow und Buffy auf Faith. Nach einem kurzen Gespräch zwischen den beiden Jägerinnen und einem kurzen Kampf flieht Faith, denn die Polizei taucht auf. Später übergibt ihr ein Dämon ein Geschenk des Bürgermeisters (noch wissen wir nicht, worum es sich dabei handelt), worauf sie Joyce, Buffys Mutter, aufsucht, sie niederschlägt und gefangen hält. Buffy taucht auf und nach einem längeren Kampf setzt Faith das Geschenk des Bürgermeisters ein... und Buffy und Faith tauschen ihre Körper. 4.16 Im Körper des Feindes (Who Are You, Part II)Von der Polizei überwacht, wird Buffy in einem Krankenwagen weggefahren, denn natürlich halten sie nach dem Körpertausch jetzt alle für Faith. Aber der Krankenwagen kommt nicht weit, denn er wird von ein paar Leuten vom "Watchers Council" gestoppt und Buffy mitgenommen. Sie wollen "Faith" nach England bringen. Inzwischen versucht Faith, sich an ihren neuen Körper zu gewöhnen. Natürlich trifft sie auch mit Buffys Freunden zusammen, wobei sie zu Willows neuer Freundin Tara besonders gemein ist. Aber Tara bemerkt, dass mit "Buffy" etwas nicht stimmt. Als Willow und ihre Freundin wieder im Studentenwohnheim sind, muss sich Willow etwas überrascht anhören, dass Buffy unmöglich Buffy sein könne, da mit ihrem Energiefluss etwas nicht stimme. Willow glaubt ihrer Freundin und mit Hilfe der Magie versuchen sie herauszufinden, was schief gelaufen ist. Inzwischen hat Faith Riley aufgesucht; sie schlafen miteinander, aber als Riley seine Liebe für Buffy gesteht, ist Faith sehr verwirrt und will gehen. Buffy schafft es, den Wächtern zu entkommen und nach Sunnydale zurückzukehren, wo Tara und Will für sie ein Katra hergezaubert haben, mit dessen Hilfe sie wieder in ihren eigenen Körper zurückkehren könnte, falls sie Faith finden sollte. Diese ist am Flughafen, sie will wieder einmal abhauen. Als sie aber am Fernsehen sieht, dass in einer Kirche ein paar Vampire Leute terrorisieren, entscheidet sie sich, ihnen zu helfen. Das gleiche haben natürlich auch die Scoobies vor, so dass Buffy und Faith dort wieder aufeinander treffen. Buffy schafft es, die Körper wieder zu tauschen und Faith verschwindet spurlos. Leider hat sie aber ein ziemliches Chaos hinterlassen. Buffy ist z.B. nicht sehr begeistert, als sie von Faith und Rileys Liebesnacht erfährt...4.17 Jonathan, Superstar (Superstar)Jonathan, ein schüchterner Schüler, den wir schon aus früheren Episoden kennen, macht sich mit einem Zauber zum umschwärmten "Superstar". Es gibt kaum etwas, was er nicht kann, vom Vampirjagen übers Basketballspielen bis zum Singen. Bei Problemen wendet sich auch Buffy an ihn und Willow und Tara haben eine ganze Wand voller Jonathan-Bilder. Zwar verehren ihn jetzt alle, aber leider hat er beim Zauberspruch nicht beachtet, dass dabei gleichzeitig ein Monster erschaffen wird, das seinem Gegenteil entspricht, sozusagen jedermanns Alptraum. Dieser Dämon attackiert verschiedentlich Leute, darunter auch Tara. Zuerst kommt nur Buffy (und Adam) das alles etwas seltsam vor. Immerhin ist sie die Jägerin, trotzdem ist Jonathan ihr beim Vampirjagen überlegen. Zuerst wollen ihr die anderen nicht glauben, aber mit der Zeit kommen sie ihm auf die Spur. Nun braucht aber Jonathan Buffys Hilfe, um das Monster zu beseitigen. Und durch die Zerstörung des Monsters wird auch sonst wieder alles, so wie es vorher war.4.18 Die Unersättlichen (Where the wild things are)Buffy und ihre Freunde realisieren, dass Adam versucht, die verschiedenen Dämonen zu vereinen. Aber im Moment ist das nicht ihr grösstes Problem, denn bei einer Party im Studentenwohnheim gehen seltsame Dinge vor. Das Haus scheint den Sexualtrieb anzuregen. So flirtet Xander ungeniert mit einem Mädchen, als Anya nicht gerade da ist, und Buffy und Riley ziehen sich in ein Zimmer zurück, um wieder und wieder miteinander zu schlafen. Auf Tara scheint das ganze eine gegenteilige Wirkung zu haben. Als Willow ihre Hand auf Taras Knie legen will, weicht diese zurück. Allerdings verschwindet sie anschließend für eine gewisse Zeit und scheint danach wieder völlig normal zu sein. Plötzlich fängt die Erde zu beben an und Pflanzen wachsen an allen Wänden empor. In Panik verlassen alle das Haus, nur Riley und Buffy sind noch immer in ihrem Zimmer... Xander, Anya, Willow und Tara entschliessen sich, Giles zu suchen. Sie finden ihn überraschenderweise singend in einer Espresso Bar! Währenddem Giles, Tara und Willow versuchen, die für alles verantwortlichen Poltergeister mit Magie zu bekämpfen, gehen Anya und Xander zurück ins Haus und versuchen zu Buffy und Riley durchzudringen. Schlussendlich gelingt ihnen das auch und die Poltergeister können aufgehalten werden.4.19 Abschiede (New moon rising)Oz kehrt zurück, mit einer großartigen Neuigkeit: Er kann den Wolf in sich nun kontrollieren! Zum Beweis geht er mit Willow in die Vollmond-Nacht hinaus. Natürlich möchte der "geheilte" Oz nun wieder mit Willow zusammenkommen, aber die Situation ist durch Tara komplizierter geworden. Willow ist verwirrt und weiss nicht recht, wie sie sich entscheiden soll. Tara allerdings zieht sich zurück und rät Willow großherzig, ganz einfach ihrem Herzen zu folgen. Dasselbe rät ihr auch Buffy, als Willow ihr endlich von ihrer Beziehung zu Tara erzählt. Willow erwähnt Oz gegenüber vorerst nichts von Tara, aber der Werwolf findet es selbst heraus. Als Tara an ihm vorbeigeht, bemerkt seine gute Nase, wie stark die Hexe nach seiner Ex-Freundin riecht und er will sie zur Rede stellen. Sie will nicht mit ihm reden, er zieht jedoch seine eigenen Schlüsse. Seine Wut und Eifersucht verwandeln ihn in einen Werwolf und er jagt Tara durch den Schulgang und in ein Klassenzimmer. Ein paar Leute der Initiative kommen ihr zu Hilfe und nehmen Oz mit. Sie sperren ihn ein und machen Experimente mit dem armen Werwolf. Riley versucht, ihn zu befreien, er wird jedoch dabei erwischt und auch eingesperrt. Buffy & Co. retten Oz und auch Riley aber doch noch und als Oz wieder draußen ist, verabschiedet er sich von Willow. Denn unbedingt seine Gefühle zu ihr scheinen den Wolf in ihm hervorzubringen. Außerdem möchte Willow mit Tara zusammen sein. Diese besucht sie anschließend auch. Die Episode endet damit, dass Tara eine Kerze ausbläst. Was danach geschieht, ist der Fantasie der Zuschauer überlassen... 4.20 Der Yoko-Faktor (The Yoko Factor, Part I)Adam bereitet alles für seinen grossen Endschlag vor. Da er die Jägerin schwächen will, beauftragt er Spike damit, die Scooby Gang auseinanderzubringen. Im Gegenzug bietet Adam dem Vampir die Entfernung des Chips in seinem Kopf an. Spike erzählt also den einzelnen Mitgliedern der Gruppe, dass die jeweils anderen hinter ihrem Rücken schlecht über sie sprechen usw. Und es kommt tatsächlich zum grossen Streit zwischen den Freunden. Buffy macht sich zum Schluss allein auf, um Adam zu stoppen.4.21 Das letzte Gefecht (Primeval, Part II)Adam plant mit Hilfe einer Art "bionischen Cyberzombie-Armee" die Macht an sich zu reissen. Um diese neue Rasse mehr oder weniger nach seinem Vorbild zu erschaffen, braucht er aber verschiedene Leichenteile und da bietet sich das Hauptquartier der Initiative geradezu an. Er will die Dämonen freilassen, so dass die Militärs und ihre Feinde sich gegenseitig bekämpfen und töten. Damit wäre dann auch gleich die Initiative ein für allemal aus dem Weg geschafft. Buffy und ihre Freunde durchschauen allerdings Adams Plan und Spikes Charade (s. "Yoko Factor"). Sie versöhnen sich wieder und alle zusammen schaffen sie es, Adam aufzuhalten. Zuvor kann Adam aber noch seinen Plan einleiten und die Dämonen freilassen. Das Hauptquartier gleicht zum Schluss einem Schlachtfeld und die Initiative und die meisten der Dämonen scheinen beseitigt.4.22 Jedem sein Alptraum (Restless)Nachdem alle Übel zumindest für den Moment bekämpft sind, gönnen sich Buffy, Giles, Xander und Willow einen gemütlichen Videoabend. Während "Apocalypse Now" schlafen sie jedoch ein und haben äußerst seltsame Träume. Die allererste Jägerin versucht die vier im Traum zu töten, aber Buffy kann sie davon abhalten.

Anbieter: buecher
Stand: 18.02.2020
Zum Angebot
Buffy: Im Bann der Dämonen - Season 4
15,99 € *
ggf. zzgl. Versand

Sie ist wieder da: Buffy, die unerschrockene Vampirjägerin, zeigt sich wieder in rasanten neuen Folgen: In Buffy - Im Bann der Dämonen Season 4 ist die Dämonenjägerin einfach unschlagbar. In elf neuen Folgen werden wieder alle Register gezogen. Geheimnisvolle Wesen, unerträgliche Spannung und überraschende Geschichten lassen nicht nur Buffys Puls höher schlagen. Schöne Frauen und harte Jungs, grausame Dämonen und blutrünstige Vampire versprechen unvergessliche Stunden ... Wo auch immer die kämpferische Jägerin auftaucht, bleiben Dämonen und Vampire nicht fern. Nach der Trennung von Angel kann Buffy auf dem College neu anfangen. Doch bereiten ihr nicht nur das ungewohnte Collegeleben und rachsüchtige Gegner allerhand Kopfzerbrechen, sondern auch das starke Geschlecht. Ihre Wirkung auf Männer handelt ihr einigen Liebeskummer ein, als sich eine leidenschaftliche Liebesnacht nur als One-Night-Stand entpuppt. Aber da steht auch schon ein neuer Anwärter vor der Tür: Riley, Mitglied der geheimnisvollen Militärorganisation, der "Initiative"! Auch sonst fordern bedrohliche Ereignisse Buffys ganze Aufmerksamkeit. Unerwartet kehrt ihr alter "Freund" Spike nach Sunnydale zurück und sorgt wieder einmal dafür, dass Buffys Tage und Nächte nicht langweilig werden. Doch die "Initiative" hat sich seiner schon angenommen! Ein rätselhaftes Verstummen aller Sunnydale-Bewohner macht selbst die Jägerin sprachlos, doch sind sie und ihre Freunde noch nicht auf den Kopf gefallen. Und dann ist da noch Angel, der von Weiten ein Auge auf seine große Liebe hat. Wird es zu einem dramatischen Wiedersehen zwischen den beiden kommen ...? Denn obwohl Riley der neue Mann an ihrer Seite ist, hat Buffy Angel nicht vergessen! Doch nicht nur Dämonen und Vampire zwingen die Jägerin zu höchster Wachsamkeit und dann sind da die gefährlichen Eskapaden ihrer Freunde.4.01 Frischlinge (The freshman)Die Gang muss sich an ihr College-Leben gewöhnen. Buffy fällt das nicht so leicht; sie hat auch eine ziemlich nervige Zimmergenossin! Willow hingegen stürzt sich voller Enthusiasmus ins Studentenleben. Dazu kommt, dass zu ihrer Freude auch Oz in Sunnydale studiert. Xander hat sich nicht fürs College eingeschrieben, er wollte auf eine längere Reise gehen. Allerdings ist er schon seit einiger Zeit wieder zurück und wohnt jetzt wieder bei seinen Eltern im Keller. Nur muss er jetzt Miete bezahlen... Natürlich gibt es auch mehr oder weniger Neues von der Dämonenfront: Diesmal muss sich Buffy gegen eine kleine Gruppe von Vampiren durchsetzen, die von einer Vampirfrau namens Sunday angeführt werden. Um keine Aufmerksamkeit zu erregen, lassen sie es jeweils so aussehen, als seien ihre Opfer einfach abgehauen, weil sie den Collegestress nicht ertragen konnten. Dasselbe haben sie auch mit Buffy vor, aber natürlich gelingt das im Endeffekt nicht.4.02 (K)eine Menschenseele (Living conditions)Buffys Zimmergenossin geht ihr immer mehr auf die Nerven. Nicht nur das, Buffy vermutet sogar, dass sie eine Dämonin ist. Ihre Freunde allerdings glauben ihr nicht und halten Buffy für etwas durchgedreht. Sie glauben ihr erst, als es schon fast zu spät ist.Buffy lernt außerdem Parker kennen, ebenfalls Student am Sunnydale College und fängt an, sich für ihn zu interessieren.4.03 Der Stein von Amara (The harsch light of day)Spike kommt nach Sunnydale zurück, auf der Suche nach einem alten Ring, der ihn unverwundbar machen soll. Er hat sich inzwischen mit Harmony zusammengetan, die jetzt auch eine Vampirin ist. Spike ergattert sich zwar das Relikt, aber Buffy schafft es, ihm den Ring wieder abzunehmen. Sie hat über seine Verwendung so ihre eigenen Ideen; Angel soll ihn erhalten.Auch der Beziehungskreisel dreht sich weiter: Parker will von Buffy plötzlich nichts mehr wissen und Anya lässt Xander einfach nicht in Ruhe...4.04 Der Dämon der Angst (Fear, itself)Buffy, Xander, Oz und Willow gehen an eine Halloween-Party auf dem Campus, eine Art Horrorhaus, das von Studenten möglichst gruselig gestaltet wurde. Allerdings macht sich das Haus bald selbständig, sprich: die künstlichen Gruseleffekte werden zum Leben erweckt. Und die vier sind darin gefangen. Als Anya, die erst später zur Party stösst, nicht ins Haus eindringen kann, holt sie Giles zu Hilfe. Alle zusammen schaffen es, das lebendige Haus und den dafür verantwortlichen Dämon zu besiegen (allen voran Giles und Buffy). Wobei der Dämon allerdings keinesfalls das ist, was man von ihm erwartet...4.05 Das Bier der bösen Denkungsart (Beer bad)Buffy ertränkt in einer Bar ihren Liebeskummer im Alkohol, wobei ihr einige College-Jungs nur zu gerne Gesellschaft leisten. Am nächsten Tag benimmt sich Buffy sehr seltsam. Am Abend betrinkt sie sich wieder mit ihren neuen Saufkumpanen, wird aber irgendwann von Xander, der sich seit kurzem dort als Bartender verdingt, nach Hause geschickt. Die anderen machen aber weiter und verwandeln sich immer mehr in Neandertaler (wörtlich gemeint!). Sie machen die Straßen in Sunnydale unsicher und setzen das Bronze in Brand, in dem sich auch Willow und Parker befinden. Obwohl auch Buffy sich etwas in Richtung Urmensch verwandelt hat, sieht sie immer noch klar genug, dass sie die Leute im Bronze retten kann. Parker und Willow haben in dieser Folge auch eine sehenswerte Szene (vor dem Brand im Bronze), als er versucht, sie mit denselben Phrasen einzuwickeln, mit denen er schon bei Buffy landen konnte. Nur dass ihm nach dieser Erfahrung Willow natürlich nicht auf den Leim geht. Ausserdem muss Willow etwas befremdet feststellen, dass ihr Liebster Oz von der Sängerin Veruca, die mit ihrer Band "Shy" im Bronze auftritt, sehr angetan zu sein scheint. Willow sagt allerdings nichts und lässt es auf sich beruhen.4.06 Wilde Herzen (Wild at heart)Oz bricht bei Vollmond aus seinem Käfig aus und attackiert Buffys Lehrerin, Prof. Walsh. Dabei trifft er auf einen anderen Werwolf, es ist Veruca. Im Gegensatz zu ihm, versucht sie das Tier in sich nicht zu bekämpfen. Oz versucht, sie bei Vollmond mit sich einzusperren. Das gelingt ihm zwar, aber es läuft nicht ganz so wie er sich das vorgestellt hat. Denn als Willow ihm am nächsten Tag das Frühstück bringen will, sieht sie Veruca und Oz eng umschlungen und völlig nackt im Käfig liegen. Sie verlässt die Szene, zutiefst schockiert. Voller Zorn will sie sich mit Magie an den beiden rächen, entscheidet sich im letzten Moment dann aber doch noch dagegen. Veruca hingegen sucht Willow auf, um sie anzugreifen, aber Oz kann sie davon abhalten. Dem Musiker ist jetzt allerdings klar, dass er versuchen muss, den Wolf in sich unter Kontrolle zu bringen und er verlässt Sunnydale und seine Willow, um ein "Heilmittel" zu suchen. In dieser Folge wird Spike außerdem von einer geheimnisvollen militärischen Einheit gefangengenommen.4.07 Die Initiative (The Initiative)Spike wacht nach seiner Gefangennahme in einer elektronisch gesicherten Zelle auf. Er erfährt, dass hier Dämonen aller Art zu Versuchszwecken eingesperrt und mit Drogen vollgepumpt werden. Es gelingt ihm aber zu fliehen. Später versucht er Willow zu beißen, aber er verspürt plötzlich einen heftigen Schmerz und lässt davon ab. Er scheint niemandem mehr Schaden zufügen zu können, "dank" eines Implantates in seinem Kopf. Offensichtlich ist dies das Werk der Initiative, der Gruppe, die ihn gefangengenommen hatte.Wir erfahren auch mehr über Riley: Er ist sehr an Buffy interessiert, aber seine Annäherungsversuche sind nicht gerade von Erfolg gekrönt. Außerdem wissen wir spätestens jetzt mit Sicherheit, dass er - wie all seine Freunde und auch Maggie Walsh - der Initiative angehört. Prof. Walsh scheint die Befehlshaberin zu sein. Das Hauptquartier der Gruppe ist unterirdisch, dort wurde auch Spike festgehalten.4.08 Der Geist des Chumash (Pangs)Ein Museums-Kurator wird tot aufgefunden, mit nur noch einem Ohr. Der Täter scheint der Geist eines Chumash Indianers zu sein, den Xander unfreiwillig freigesetzt hat. Leider muss der gute Xander das mit Syphilis bezahlen... Der Stamm der Chumash-Indianer ist schon lange ausgestorben, unter tatkräftiger Mithilfe vieler Bürger Sunnydales, Rache ist also das wahrscheinlichste Motiv. Die Geister werden immer zahlreicher, aber die Scooby Gang kann sie aufhalten.Außerdem findet Spike vorübergehend bei Giles Unterschlupf. Dafür muss er der Gang alles über seine Zeit bei der Initiative erzählen. Denn diese Gruppierung ist Giles schon seit einer Weile suspekt.Von Buffy unbemerkt, kommt auch Angel in dieser Episode vor. Er ist nach Sunnydale gekommen, um Buffy zu beschützen und hilft der Gang beim Kampf gegen die Chumash-Geister. Alle außer Buffy wissen, dass er da war. Bis Xander etwas rausrutscht...4.09 Mein Wille geschehe (Something blue)Oz lässt sich seine Sachen schicken und Willow realisiert langsam, dass er vielleicht doch nicht so schnell zurückkommen wird. Um ihre Sorgen zu vergessen, trinkt sie im Bronze ein bisschen über ihren Durst. Buffy bringt sie ins Studentenwohnheim zurück. Dort sagt Willow einen Zauberspruch auf, der alles das, was sie will, sofort Wirklichkeit werden lassen soll. Zuerst glaubt sie, es habe nicht funktioniert, aber dann überschlagen sich die Auswirkungen: Giles wird blind, Xander zieht alle möglichen Dämonen an und Buffy und Spike wollen plötzlich heiraten! Für eine ganz kurze Zeit verwandelt sie sogar die arme Amy in einen Menschen zurück, allerdings bemerkt es niemand. Willow macht mit ihrem Tun auch den Dämonen DHoffryn auf sich aufmerksam, der aus ihr eine Rache- "Dämonin" machen möchte. Sie lehnt aber ab und als sie sieht, dass der Rest der Gang in einen Kampf mit Xanders Dämonen verwickelt ist, macht sie den Zauberspruch rückgängig.4.10 Das grosse Schweigen (Hush)Die Gentlemen, eine Gruppe von Dämonen, stehlen den Einwohnern von Sunnydale ihre Stimmen, damit sie es leichter haben, die 7 menschlichen Herzen zu stehlen bzw. rauszuschneiden, die sie brauchen. Denn ohne Stimme kann man natürlich nicht schreien... Buffy und Riley können die Gentlemen gerade noch stoppen, allerdings nicht ohne ihre gegenseitige Tarnung auffliegen zu lassen. Sie wissen zwar noch nicht genau, wer oder was der jeweils andere ist, aber es ist ihnen klar, dass sie beide Jagd auf Dämonen machen.Willow macht inzwischen die Bekanntschaft von Tara, einem sehr schüchternen Mädchen aus ihrer Wicca-Gruppe. Mit vereinten magischen Kräften schaffen sie es, den Gentlemen zu entkommen. Die beiden sind sich auf Anhieb offenbar sehr sympathisch...4.11 Das Opfer der Drei (Doomed)Buffy und Riley sprechen sich endlich aus und vertrauen einander gegenseitig ihre Geheimnisse an. Doch plötzlich bebt die Erde. Da Buffys Erinnerungen an das letzte Erdbeben ("The Prophecy") nicht gerade gut sind, geht sie zu Giles, in der Angst, auch dieses Beben sei Vorbote einer baldigen Apokalypse. Buffys ehemaliger Wächter nimmt ihre Ängste erst nicht ernst. Er stimmt ihr aber zu, als Willow eine männliche Leiche findet, in deren Brust ein seltsames Zeichen eingeritzt ist. Erneut droht also der Weltuntergang. Um diesen herbeizuführen, brauchen die dafür verantwortlichen Dämonen das Blut eines Mannes, die Knochen eines Kindes und das "Wort von Valios", . Letzteres ist in Giles Besitz, aber die Dämonen nehmen es gewaltsam an sich. Die Gang muss am Schluss dieser Episode zurück in ihre alte, völlig zerstörte, High School, um dort das Ritual aufzuhalten. Mit Hilfe von Riley gelingt ihr das auch und die Welt ist wieder einmal gerettet.In dieser Folge findet Spike auch heraus, dass er "nur" Menschen nichts mehr antun kann. Dämonen kann er nach wie vor verletzen, ohne Schmerzen dabei zu empfinden. Gut für Spike, denn er wollte sich angesichts seiner Lage schon das Leben nehmen. Gottseidank konnten Willow und Xander ihn aber davon abbringen.4.12 Metamorphosen (A new man)Giles verwandelt sich dank seines "Freundes" Ethan in einen Dämon und befindet sich für einmal selbst in der Rolle des Gejagten. Nur Spike erkennt in ihm noch den Bibliothekar und ist auch bereit, Giles für etwas Geld zu helfen. Gottseidank scheinen auch Buffy in letzter Sekunde die Augen dieses Wesens seltsam vertraut, denn sie wollte es schon zur Strecke bringen.Prof. Walsh erfährt in dieser Folge auch von Buffys Tätigkeit als Jägerin und hat eine - verbale - Auseinandersetzung mit Giles. Dem ehemaligen Wächter gefällt es gar nicht, wie Buffy plötzlich von Prof. Walsh und der Initiative zu schwärmen beginnt. Außerdem ist er wohl etwas eifersüchtig auf Maggies scheinbar große Stellung in Buffys Leben.Auch Willow und Tara treffen sich das erste Mal seit "Hush" wieder, um zusammen ein bisschen Magie zu praktizieren. Willow lügt Buffy allerdings am nächsten Morgen an, als diese sie fragt, wo sie war. Sie habe alleine "gehext". 4.13 Schein und Sein (The I in team)Buffy zeigt sich vom Hauptquartier der Initiative ebenso beeindruckt wie Maggie Walsh von den Fähigkeiten der Jägerin. Also wird Buffy praktisch zu einem Mitglied der Truppe gemacht. Allerdings gibt es da etwas, was nur wenige aus der Initiative wissen und das auch Buffy vorenthalten wird. Im Zimmer 314 wird nämlich ein Experiment ganz spezieller Art durchgeführt; Prof. Walsh und Dr. Angleman probieren sich dort als Frankenstein und setzen aus menschlichen und dämonischen Teilen einen Mann einer ganz neuen Spezies zusammen. Passenderweise nennen sie ihn Adam. Durch den Anschluss an diese Gruppe sondert sich Buffy immer mehr von ihren alten Freunden ab, sie ist dauernd mit Riley und seinen Kumpels unterwegs. Also verbringt Willow mehr Zeit mit Tara, sie bleibt sogar einmal die ganze Nacht über. Das Blatt wendet sich, als Buffy von Maggie Walsh wissen möchte, was sich im Zimmer 314 verbirgt. Die Jägerin wird Prof. Walsh plötzlich zu gefährlich, weil zu neugierig. Maggie will sich Buffy entledigen, indem sie sie auf eine Selbstmordmission schickt. Allerdings überlebt Buffy zur Überraschung Maggies und natürlich weiss sie jetzt, dass sie der Initiative nicht trauen kann.Die Initiative versieht außerdem in dieser Folge Spike mit einer Art Sender, der seine Position anzeigen soll. Aber Giles kann ihn entfernen, bevor die Initiative die Position bestimmen kann.4.14 Die Kampfmaschine (Goodbye Iowa)Adam kann aus dem Labor entweichen, indem er Maggie Walsh tötet. Als er draußen ist, tötet er als nächstes ein kleines Kind. Inzwischen hat Riley immer noch Schwierigkeiten, zu glauben, dass Maggie Buffy umbringen lassen wollte. Er benimmt sich auch immer seltsamer, als wäre er krank. Und dies trifft auch irgendwie zu, denn es stellt sich heraus, dass Riley bei der Initiative mit Drogen vollgepumpt wurde und jetzt an Entzugserscheinungen leidet. Buffy findet heraus, was, oder besser wer, sich im Zimmer 314 verborgen hielt. Sie trifft sogar selbst auf Adam, als sie sich mit Xander ins Hauptquartier der Initiative schleicht. Riley kommt ihr gegen Adam und die Initiative zu Hilfe. Der Hybrid kann erneut fliehen. Doch vorher hat er noch wertvolle Informationen über und für Riley: Maggie sei für ihn nämlich eine Art Mutter gewesen. Sie hätte ihn geformt und in eine menschliche Maschine verwandelt (im übertragenen Sinne), was es ihm ermöglicht habe, erfolgreich Teil der Initiative zu sein. Am Ende wird Riley von seiner Truppe mitgenommen und in ein Krankenhaus gebracht.Nicht unwichtig scheint auch der Nebenhandlungsstrang mit Willow und Tara. So sabotiert doch Tara absichtlich einen Zauberspruch - ohne es Willow wissen zu lassen - als die beiden die Göttin Thespia anrufen wollen. Das würde es ihnen ermöglichen, alle dämonischen Aktivitäten im Umfeld genau feststellen zu können.Außerdem wird in dieser Episode Spike von einem anderen Dämonen zusammengeschlagen, da er sich angeblich mit der Jägerin angefreundet und es jetzt auf Dämonen abgesehen habe. Spike scheint also bei seinen eigenen Leuten nicht mehr sehr beliebt zu sein.4.15 Böses Erwachen (This Years Girl, Part I)Riley verlässt das Krankenhaus und sucht gleich die Scoobies auf. Dasselbe macht auch Faith, die zweite Jägerin, nachdem sie aus dem Koma erwacht ist und sich die Kleider eines anderen Mädchens im Spital angeeignet hat. Sie horcht am Fenster, als sich die Gang über Adam unterhält und einen Anruf bekommt, der sie von Faiths Flucht aus dem Krankenhaus informiert. Auf dem Campus treffen dann Willow und Buffy auf Faith. Nach einem kurzen Gespräch zwischen den beiden Jägerinnen und einem kurzen Kampf flieht Faith, denn die Polizei taucht auf. Später übergibt ihr ein Dämon ein Geschenk des Bürgermeisters (noch wissen wir nicht, worum es sich dabei handelt), worauf sie Joyce, Buffys Mutter, aufsucht, sie niederschlägt und gefangen hält. Buffy taucht auf und nach einem längeren Kampf setzt Faith das Geschenk des Bürgermeisters ein... und Buffy und Faith tauschen ihre Körper. 4.16 Im Körper des Feindes (Who Are You, Part II)Von der Polizei überwacht, wird Buffy in einem Krankenwagen weggefahren, denn natürlich halten sie nach dem Körpertausch jetzt alle für Faith. Aber der Krankenwagen kommt nicht weit, denn er wird von ein paar Leuten vom "Watchers Council" gestoppt und Buffy mitgenommen. Sie wollen "Faith" nach England bringen. Inzwischen versucht Faith, sich an ihren neuen Körper zu gewöhnen. Natürlich trifft sie auch mit Buffys Freunden zusammen, wobei sie zu Willows neuer Freundin Tara besonders gemein ist. Aber Tara bemerkt, dass mit "Buffy" etwas nicht stimmt. Als Willow und ihre Freundin wieder im Studentenwohnheim sind, muss sich Willow etwas überrascht anhören, dass Buffy unmöglich Buffy sein könne, da mit ihrem Energiefluss etwas nicht stimme. Willow glaubt ihrer Freundin und mit Hilfe der Magie versuchen sie herauszufinden, was schief gelaufen ist. Inzwischen hat Faith Riley aufgesucht; sie schlafen miteinander, aber als Riley seine Liebe für Buffy gesteht, ist Faith sehr verwirrt und will gehen. Buffy schafft es, den Wächtern zu entkommen und nach Sunnydale zurückzukehren, wo Tara und Will für sie ein Katra hergezaubert haben, mit dessen Hilfe sie wieder in ihren eigenen Körper zurückkehren könnte, falls sie Faith finden sollte. Diese ist am Flughafen, sie will wieder einmal abhauen. Als sie aber am Fernsehen sieht, dass in einer Kirche ein paar Vampire Leute terrorisieren, entscheidet sie sich, ihnen zu helfen. Das gleiche haben natürlich auch die Scoobies vor, so dass Buffy und Faith dort wieder aufeinander treffen. Buffy schafft es, die Körper wieder zu tauschen und Faith verschwindet spurlos. Leider hat sie aber ein ziemliches Chaos hinterlassen. Buffy ist z.B. nicht sehr begeistert, als sie von Faith und Rileys Liebesnacht erfährt...4.17 Jonathan, Superstar (Superstar)Jonathan, ein schüchterner Schüler, den wir schon aus früheren Episoden kennen, macht sich mit einem Zauber zum umschwärmten "Superstar". Es gibt kaum etwas, was er nicht kann, vom Vampirjagen übers Basketballspielen bis zum Singen. Bei Problemen wendet sich auch Buffy an ihn und Willow und Tara haben eine ganze Wand voller Jonathan-Bilder. Zwar verehren ihn jetzt alle, aber leider hat er beim Zauberspruch nicht beachtet, dass dabei gleichzeitig ein Monster erschaffen wird, das seinem Gegenteil entspricht, sozusagen jedermanns Alptraum. Dieser Dämon attackiert verschiedentlich Leute, darunter auch Tara. Zuerst kommt nur Buffy (und Adam) das alles etwas seltsam vor. Immerhin ist sie die Jägerin, trotzdem ist Jonathan ihr beim Vampirjagen überlegen. Zuerst wollen ihr die anderen nicht glauben, aber mit der Zeit kommen sie ihm auf die Spur. Nun braucht aber Jonathan Buffys Hilfe, um das Monster zu beseitigen. Und durch die Zerstörung des Monsters wird auch sonst wieder alles, so wie es vorher war.4.18 Die Unersättlichen (Where the wild things are)Buffy und ihre Freunde realisieren, dass Adam versucht, die verschiedenen Dämonen zu vereinen. Aber im Moment ist das nicht ihr grösstes Problem, denn bei einer Party im Studentenwohnheim gehen seltsame Dinge vor. Das Haus scheint den Sexualtrieb anzuregen. So flirtet Xander ungeniert mit einem Mädchen, als Anya nicht gerade da ist, und Buffy und Riley ziehen sich in ein Zimmer zurück, um wieder und wieder miteinander zu schlafen. Auf Tara scheint das ganze eine gegenteilige Wirkung zu haben. Als Willow ihre Hand auf Taras Knie legen will, weicht diese zurück. Allerdings verschwindet sie anschließend für eine gewisse Zeit und scheint danach wieder völlig normal zu sein. Plötzlich fängt die Erde zu beben an und Pflanzen wachsen an allen Wänden empor. In Panik verlassen alle das Haus, nur Riley und Buffy sind noch immer in ihrem Zimmer... Xander, Anya, Willow und Tara entschliessen sich, Giles zu suchen. Sie finden ihn überraschenderweise singend in einer Espresso Bar! Währenddem Giles, Tara und Willow versuchen, die für alles verantwortlichen Poltergeister mit Magie zu bekämpfen, gehen Anya und Xander zurück ins Haus und versuchen zu Buffy und Riley durchzudringen. Schlussendlich gelingt ihnen das auch und die Poltergeister können aufgehalten werden.4.19 Abschiede (New moon rising)Oz kehrt zurück, mit einer großartigen Neuigkeit: Er kann den Wolf in sich nun kontrollieren! Zum Beweis geht er mit Willow in die Vollmond-Nacht hinaus. Natürlich möchte der "geheilte" Oz nun wieder mit Willow zusammenkommen, aber die Situation ist durch Tara komplizierter geworden. Willow ist verwirrt und weiss nicht recht, wie sie sich entscheiden soll. Tara allerdings zieht sich zurück und rät Willow großherzig, ganz einfach ihrem Herzen zu folgen. Dasselbe rät ihr auch Buffy, als Willow ihr endlich von ihrer Beziehung zu Tara erzählt. Willow erwähnt Oz gegenüber vorerst nichts von Tara, aber der Werwolf findet es selbst heraus. Als Tara an ihm vorbeigeht, bemerkt seine gute Nase, wie stark die Hexe nach seiner Ex-Freundin riecht und er will sie zur Rede stellen. Sie will nicht mit ihm reden, er zieht jedoch seine eigenen Schlüsse. Seine Wut und Eifersucht verwandeln ihn in einen Werwolf und er jagt Tara durch den Schulgang und in ein Klassenzimmer. Ein paar Leute der Initiative kommen ihr zu Hilfe und nehmen Oz mit. Sie sperren ihn ein und machen Experimente mit dem armen Werwolf. Riley versucht, ihn zu befreien, er wird jedoch dabei erwischt und auch eingesperrt. Buffy & Co. retten Oz und auch Riley aber doch noch und als Oz wieder draußen ist, verabschiedet er sich von Willow. Denn unbedingt seine Gefühle zu ihr scheinen den Wolf in ihm hervorzubringen. Außerdem möchte Willow mit Tara zusammen sein. Diese besucht sie anschließend auch. Die Episode endet damit, dass Tara eine Kerze ausbläst. Was danach geschieht, ist der Fantasie der Zuschauer überlassen... 4.20 Der Yoko-Faktor (The Yoko Factor, Part I)Adam bereitet alles für seinen grossen Endschlag vor. Da er die Jägerin schwächen will, beauftragt er Spike damit, die Scooby Gang auseinanderzubringen. Im Gegenzug bietet Adam dem Vampir die Entfernung des Chips in seinem Kopf an. Spike erzählt also den einzelnen Mitgliedern der Gruppe, dass die jeweils anderen hinter ihrem Rücken schlecht über sie sprechen usw. Und es kommt tatsächlich zum grossen Streit zwischen den Freunden. Buffy macht sich zum Schluss allein auf, um Adam zu stoppen.4.21 Das letzte Gefecht (Primeval, Part II)Adam plant mit Hilfe einer Art "bionischen Cyberzombie-Armee" die Macht an sich zu reissen. Um diese neue Rasse mehr oder weniger nach seinem Vorbild zu erschaffen, braucht er aber verschiedene Leichenteile und da bietet sich das Hauptquartier der Initiative geradezu an. Er will die Dämonen freilassen, so dass die Militärs und ihre Feinde sich gegenseitig bekämpfen und töten. Damit wäre dann auch gleich die Initiative ein für allemal aus dem Weg geschafft. Buffy und ihre Freunde durchschauen allerdings Adams Plan und Spikes Charade (s. "Yoko Factor"). Sie versöhnen sich wieder und alle zusammen schaffen sie es, Adam aufzuhalten. Zuvor kann Adam aber noch seinen Plan einleiten und die Dämonen freilassen. Das Hauptquartier gleicht zum Schluss einem Schlachtfeld und die Initiative und die meisten der Dämonen scheinen beseitigt.4.22 Jedem sein Alptraum (Restless)Nachdem alle Übel zumindest für den Moment bekämpft sind, gönnen sich Buffy, Giles, Xander und Willow einen gemütlichen Videoabend. Während "Apocalypse Now" schlafen sie jedoch ein und haben äußerst seltsame Träume. Die allererste Jägerin versucht die vier im Traum zu töten, aber Buffy kann sie davon abhalten.

Anbieter: buecher
Stand: 18.02.2020
Zum Angebot
Ich will dich jetzt ... und für immer!
3,40 CHF *
ggf. zzgl. Versand

Was für eine Nacht! Verkatert kommt Racy im Hotel in Las Vegas zu sich. Erst hat sie die Barkeeper-Meisterschaft gewonnen, dann ihre heimliche Liebe Gage wiedergetroffen und ... Moment mal! Was macht der Ring an ihrem Finger? Und was macht Gage, ultrasexy und nackt, in ihrem Bett?

Anbieter: Orell Fuessli CH
Stand: 18.02.2020
Zum Angebot
Der Germanenmythos im Drama des 19. Jahrhunderts
57,90 CHF *
ggf. zzgl. Versand

Inhaltsangabe:Einleitung: Das Jahr 2006 brachte im Zuge der Fussball-Weltmeisterschaft eine Debatte hervor, die in dieser Form seit langem in Deutschland nicht mehr präsent war. Die Stichworte lauteten Patriotismus und Vaterlandsliebe. Politiker und Journalisten, die sich diesem Thema stellten, waren schon im Vorfeld um eine Definition dieser Begriffe bemüht. Roland Koch sagte in einem Interview: 'Patriotismus ist die Liebe zum eigenen Land. [...] Man entwickelt die Liebe zum Land durch Vorbild, Erfahrung und Gewohnheit.' Der Journalist Giovanni di Lorenzo schrieb in einem Artikel in der Zeit: 'Patriotismus braucht [...] das Bewusstsein einer halbwegs ruhmreichen Vergangenheit, die Auflehnung gegen einen Besatzer oder den Sieg über einen Unterdrücker im Inneren. Aus einer kollektiven Erfahrung der erkämpften Freiheit und Einigung erwächst ein identitäts- und demokratiestiftender Patriotismus.' Welche Vorbilder und historischen Ereignisse der deutschen Vergangenheit könnten dieses patriotische (Selbst-) Bewusstsein hervorbringen? Betrachtet man zwei weitere kulturelle Ereignisse des Jahres 2006, stehen zwei Gestalten im Fokus des Geschehens: Arminius und Siegfried. Die Ausstellung des Deutschen Historischen Museums in Berlin Deutsche Geschichte in Bildern und Zeugnissen, die Pfingsten eröffnet wurde, beginnt mit Exponaten zur Varusschlacht bei Kalkriese. Gezeigt wird das Visier eines römischen Reiteroffiziers, der im Jahr 9 n. Chr. an der Schlacht gegen den Cheruskerfürsten Arminius teilnahm. Grund für den Einstieg mit der Römermaske war folgender: 'Die ganze Historie der Deutschen zu zeigen, ist schon deshalb ein schwieriges Unterfangen, weil es während des grössten Teils dieser langen Geschichte weder Deutschland gab noch ein deutsches Nationalbewusstsein noch eine deutsche Nation. Und so nahm die Museumsleitung die Sprache als entscheidendes Moment: Im Bericht des römischen Geschichtsschreibers Tacitus über die Niederlage des Varus wird der Begriff Germanen zum ersten Mal verwandt.' Die deutsche Geschichte beginnt demnach mit dem Sieg des Arminius über Varus und dem Ende der römischen Besatzung in Germanien. Ein weiterer Kulturhöhepunkt im Sommer 2006 waren die Bayreuther Nibelungen-Festspiele mit der Neuinszenierung von Richard Wagners Musikdrama Der Ring des Nibelungen durch Tankred Dorst. Siegfried ist in diesem Stück ein ungestümer Held, [...] ein junger Mann, wild, stark und ohne Angst, der gegen die germanischen Götter rebelliert [...]

Anbieter: Orell Fuessli CH
Stand: 18.02.2020
Zum Angebot
Edgar Wallace Edition 1  [4 DVDs]
32,99 € *
ggf. zzgl. Versand

'Der Frosch mit der Maske' Der Frosch mit der Maske verbreitet Angst und Schrecken auf Londons Straßen. Eingehüllt in einen weiten Kapuzenmantel, das Gesicht unter einer Hülle verborgen, aus der nur zwei riesige, furchterregende Augen leuchten, sucht er sich zusammen mit den Mitgliedern seiner Bande unschuldige Opfer. Inspektor Elk von Scotland Yard hat alle Hände voll zu tun, denn an den Schauplätzen des Schreckens gibt es so gut wie keine Spuren - nur an den Handgelenken der Ermordeten findet man das schwarze Zeichen der 'Froschbande'. Doch auch Privatdetektiv Richard Gordon und sein Butler begeben sich auf die Jagd... Laufzeit: 86 Min. Produktionsjahr: 1959 Regie: Harald Reinl Darsteller: Siegfried Lowitz, Joachim Fuchsberger, Jochen Brockmann 'Der rote Kreis' In London herrschen Angst und Schrecken. Wer sich den erpresserischen Forderungen des 'Roten Kreises' nicht beugt, wird mit dem Tode bestraft. Bei den Toten findet man jedes Mal einen Zettel mit einem roten Kreis darauf. Inspektor Parr von Scotland Yard tappt hilflos im Dunkeln. Um die aufgebrachte Öffentlichkeit zu beruhigen, wird ihm Londons bester Privatdetektiv Derrick Yale zur Seite gestellt. Erst nach einem weiteren Mord finden die beiden eine Spur, die sie zu einem entflohenem Todeskandidaten führt, bei dem im entscheidenden Moment die Guillotine versagte. Doch wer ist der Unbekannte, der mit einem roten Muttermal um seinen Hals gezeichnet ist? Und wo hält er sich versteckt? Die Enttarnung des Verbrechers ist auch für Scotland Yard eine Sensation... Laufzeit: 87 Min. Produktionsjahr: 87 Min. Regie: Jürgen Roland Darsteller: Renate Ewert, Klausjürgen Wussow, Thomas Alder 'Die Bande des Schreckens' Kurz nach der Hinrichtung des Scheckfälschers und Mörders Shelton werden nacheinander die an seinem Tod Beteiligten auf unheimliche Weise umgebracht - so wie es Shelton vor seinem Tod angedroht hatte. Scotland Yard ist machtlos: Trotz ausgedehnter Sicherheitsmaßnahmen scheint keiner seinem Schicksal entgehen zu können. Wer ist der geheimnisvolle Unbekannte, der am Ort des Geschehens stets drohend seine krallenartig gekrümmte Hand hebt und kurz darauf gleich wieder verschwindet? Als man Sheltons Grab öffnet und darin nur die Todesliste findet, steht die bange Frage im Raum, ob Shelton vielleicht gar nicht tot ist? Der junge Chefinspektor Long findet schließlich einen Ring und ein seltsames Gemälde, die der Schlüssel zu dem Rätsel zu sein scheinen. Laufzeit: 88 Min. Produktionsjahr: 1960 Regie: Harald Reinl Darsteller: Joachim Fuchsberger, Karin Dor, Elisabeth Flickenschildt 'Der grüne Bogenschütze' Auf dem alten Schloß Garre Castle in der Nähe Londons ist der Amerikaner Abel Bellamy eingezogen, der eine dunkle Vergangenheit hat. Das Gerücht geht um, daß ein grüner Bogenschütze dort sein Unwesen treibt. Tatsächlich fallen einige Menschen seinen tödlichen Pfeilen zum Opfer. Nicht nur Featherstone von Scotland Yard untersucht den Fall, auch Bellamys hübsche Nichte Valerie stellt Nachforschungen an. Sie ist auf der Suche nach ihrer verschwundenen Mutter, von der Bellamy behauptet, sie sei tot. In Wirklichkeit hält er sie auf seinem Schloß gefangen. Da Bellamy die Anwesenheit von Valerie lästig wird, läßt er sie von einem seiner Handlanger kidnappen. Auch Featherstone tappt in die Falle.... Laufzeit: 89 Min. Produktionsjahr: 1961 Regie: Jürgen Roland Darsteller: Karin Dor, Klausjürgen Wussow, Gert Fröbe, Eddie Arendt

Anbieter: Thalia AT
Stand: 18.02.2020
Zum Angebot